Psylex Psychologienews

Glucodermaphobie

Angststörungen-Phobien

Die Phobie Glucodermaphobie

Die Glucodermaphobie ist eine spezifische Phobie und bezeichnet die krankhafte Furcht vor Haut, die sich auf heissen Getränken und Nahrungsmitteln wie Kakao, Pudding, Milch, etc. Bei dieser Angststörung meidet der Glucodermaphobiker solche Nahrungsmittel zu sich zu nehmen, selbst der Anblick (manchmal schon allein der Gedanke) löst schon starken Ekel und Brechreiz aus.

Das Wort Glucodermaphobie kommt aus dem Griechischen: gluco-= glucosehaltig; derma=Haut; phob-=ängstlich,Angst.

Beispiele für andere spezifische Phobien: Geumatophobie und Gerontophobie.

Welche Erfahrung haben Sie damit gemacht? Schreiben Sie uns bitte Ihre Erfahrungen, Kommentare, Fragen an die anderen Benutzer. Email und Name müssen nicht angegeben werden.
Kommentar abgeben