Asperger-Syndrom

Psychische Störungen - Entwicklungsstörungen

Definition

Definition: Das Asperger-Syndrom wird definiert als eine Entwicklungsstörung bzw. als eine Autismus-Spektrum-Störung, mit den Symptomen:

  • Probleme bei sozialer Kommunikation und Interaktion,
  • verminderte oder stereotype Interessen und Aktivitäten,
  • verminderte Fähigkeit nichtsprachlich zu kommunizieren.

  • Im ICD-10 wird das Asperger-Syndrom mit F84.5 kodiert; im DSM-IV müssen folgende Kriterien erfüllt (bzw. Symptome sichtbar) sein:

    Diagnose

    Die Diagnose AS könnte aber bald verschwinden, denn im zukünftigen DSM-5 könnte es nur noch als Störung im autistischen Umfeld erscheinen.

    Man könnte dieses Syndrom auch als 'erfundene psychische Störung' oder Modekrankheit bzw. Modediagnose bezeichnen; es gibt keine handfesten Kriterien und die Diagnose hängt stark vom untersuchenden Arzt ab - ähnlich wie bei Autismus, bei dem die CDC einen Anstieg der Fälle allein zwischen 2002 und 2006 um 57 Prozent feststellt.

    Symptome

    Zeichen erkennen

    Das Asperger-Syndrom ist eine Autismus-Spektrum-Störung, ein übergeordneter Begriff für eine Anzahl von verwandten Konditionen charakterisiert durch Probleme mit der Kommunikation und Sprache und mit sich wiederholenden Gedanken und Äußerungen.

    Das U.S. National Institute of Child Health and Human Development sagt, dass man annimmt: Asperger sei die leichteste dieser Konditionen. Symptome können beinhalten:

    Die Anzeichen

    Behandlung und Therapie

    Es gibt keine einzelne und / oder beste Behandlung für alle Kinder mit AS. Die meisten Experten meinen, dass je früher die Behandlung begonnen wird, desto besser.

    Programme für Kinder mit AS lehren Fertigkeiten durch das Aufbauen auf einer Serie einfacher Schritte mit Hilfe von hoch strukturierten Aktivitäten. Wichtige Aufgaben oder Punkte werden im Laufe der Zeit wiederholt, um bestimmte Verhaltensweisen zu verstärken.

    Punkte / Möglichkeiten können sein:

    Medikamentöse Behandlung

    Es gibt keine Medikamente, die Asperger Syndrom heilen oder nennenswert lindern können. Allenfalls können mit verschiedenen Medikamenten Symptome bzw. Eigenschaften unterdrückt bzw. gehemmt werden. Man muss sich klar sein, dass die Symptome wieder auftreten, sobald die Medikamente abgesetzt werden. Man sollte sich vorher auch die Nebenwirkungen anschauen.
    Quelle: U.S. National Institute of Child Health and Human Development, Juni 2011

    Schreiben Sie uns >> hier << über Ihre Erfahrungen und lesen Sie die Erfahrungsberichte / Kommentare zu diesem Thema.

    Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter