Beziehungsprobleme Erfahrungen, Erfahrungsberichte

Psychische Probleme - Beziehungsprobleme

Erfahrungen, Erfahrungsberichte zum Thema Beziehungsprobleme

Beziehungsstress

25.07.2018 Kommentar von lebräb regnu:

Mein Partner hat per Partnervermittlung eine Partnerin gesucht,obwohl er mir immer sagt, wie sehr er mich liebt. Für ihn ist das ein kavaliersdelikt und für mich ein treuebruch.Ich habe ihn verlassen und nach fünf Wochen haben wir uns versöhnt. Dann habe ich wieder festgestellt, daß er zwieschenzeitlich mit einer anderen Dame untewegs war, kein intimes Verhältnis. Für mich ist das der totale Vertrauensbruch mir fehlt der Glaube an die Liebe.Nun ist er sehr krank ich habe ihm geholfen und leide sehr, bin aber auch nicht in der Lage zu sagen nun ist es gut,für uns beide ist eine gemeinsame Zukunft nicht mehr machbar.Ich schaffe es nicht die Sache mit den Augen eines anderen zu sehen.Ich habe das Gefühl ich bin nicht richtig im Kopf. Bei der Erziehung meiner Kinder habe ich klare Ansagen gemacht und die wurden auch eingehalten.Warum funktioniert das jetzt nicht?

Ich kann nicht mehr

07.08.2018 Kommentar von Lena:

Liebe leser/ in
Ich befinde mich in einer beziehung die ich nur mit aggression rauskomme.zu mindestens denke ich so. Mein mann versuch mich immer verbale fertig zu machen und verlezt mich sehr.ins unsere beziehung gibt kein team arbeit,kein respekt.kleine thema wie ein nein du darfst meine telefon nicht haben wird gerade alles auf dem kopf gestellt. Wie schau dich mal an ,du hast keine kollegue du bist genau wie deine mutter du hast probleme mit allem, du bist krank geht zum spycologue.Ich erkenne nicht mehr den unterschied zwischen gut und schlechtes. So hab ich mich entschiede jedes mal dass er mir so respektlos behandelns würde ich ihm schlagen damit er spürt wie er mich demütigt hat.er gibt mir einfach das gefühl das ich ein schlechte mensch bin zu gegenteil.ich stehe jeden tag putze ,koche bring die kleine zu tagesmutter hole sie ab gehe im spielplatz mit ihre, wäschen und noch dazu zahle die miete alleine, strom nahrung arbeitsweg und und...weil er schulden hat und kann mir nicht viel ich arbeite 100% + 100% zu hause doch muss ich immer wieder anhören wenn ich nicht mehr dass ich überfordert bin dass ich die kleine schlage und und. Egal was ich mache ist immer falsch. Ich habe versuch mit ihm zu reden bevor es angefangen hat mit hand zu schlagen dass ich will dass er weg geht denn die beziehung seit lange nicht mehr funktionniert. Er droht mir immer wieder die kleine mitzunehmen weil er das gefühl hat ich kümmere mich nicht um Sie. Das verlezt mich sehr weil ich tue alles mögliches um meiner tochter ein besseres leben zu ermöglichen. Ich habe mich immer wieder züruck getreten vor gericht zu gehen und alleine das sorgerecht zu verlängen denn ich bin der meinung nach das zwischen eltern sollte man das regeln können. Ich bin sogar in der lage ihn einfach machen zu lassen da ich kein kraft mehr habe.

Welche Erfahrung haben Sie damit gemacht? Schreiben Sie uns.

Lesen Sie >>> hier <<< über weitere Informationen und aktuelle News zu diesem Thema.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter