Kindesmisshandlung, Kindesmissbrauch
und Suizid / Selbstmord

Misshandlung / Missbrauch im Kindesalter erhöhen Risiko für Suizid im späteren Leben

13.01.2019 Kinder, die körperlichen, sexuellen und emotionalen Missbrauch oder Vernachlässigung erlitten haben, versuchen mindestens zwei- bis dreimal wahrscheinlicher im späteren Leben Suizid zu begehen laut einer in Psychological Medicine veröffentlichten Studie.

Risiko für Suizidversuche

Kind Prügel
Bild: pixabay

Die Analyse von 68 Studien von Psychologen der Universität Manchester und der Universität South Wales ergab, dass Suizidversuche:

Präventive Interventionen

Die 68 Studien wurden weltweit durchgeführt mit etwa 262.000 Erwachsene im Alter von 18 Jahren oder älter, die Kindesmissbrauch / Kindesmisshandlung und / oder Vernachlässigung ausgesetzt waren.

Angelakis sagt, dass diese Ergebnisse nicht nur ein klares Bild vom Zusammenhang zwischen Missbrauch oder Vernachlässigung in der Kindheit und späteren Selbstmordversuchen lieferten, sondern auch die Erkenntnis, dass effiziente Interventionen einen breiteren bevölkerungsbasierten Ansatz verfolgen sollten.

© PSYLEX.de - Quellenangabe: Psychological Medicine (2019). DOI: 10.1017/S0033291718003823

Welche Erfahrung haben Sie damit gemacht? Schreiben Sie uns.

Weitere Forschungsartikel, News

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter