Lachen gegen Stress

Psychische Probleme: hohe Belastung/Anspannung

Lachen fühlt sich nicht nur gut an, es ist gut für das Herz

Ausgiebiges Lachen (siehe auch Psychologie des Lachens) bei einem Aprilscherz oder bei sonstigen Gelegenheiten hilft Stress zu reduzieren und ist gut für die Blutgefäße, sagt ein Experte.

Lachen steigert den Blutfluss und verbessert die Funktion der Blutgefäße. Stress-Reduktion ist für Personen mit Hypertonie [hoher Blutdruck] besonders wichtig, sagt Dr. Vivienne Halpern in einer Pressemitteilung der Gesellschaft für Gefäßchirurgie.

Der April ist nationaler Stress Awareness Monat in den Vereinigten Staaten.

Lachen reduziert das Niveau der Stresshormone [Cortisol, Epinephrin, Dopamin und Wachstumshormon] und steigert das Niveau der Gesundheit verbessernden Hormone [Endorphine und Neurotransmitter], erklärte Halpern. Dies kann zu einem stärkeren Immunsystem und zu geringeren körperlichen Effekten durch Stress führen.

Mit der Reduktion von Stress und der Verbesserung des Blutflusses und der Blutgefäße hilft Lachen, Muskeln zu entspannen und schafft Wohlgefühl, fügte sie hinzu.

Hoher Blutdruck ist mit Infarkten verbunden - einer der führenden Todesursachen in den Vereinigten Staaten.
Quelle: Society for Vascular Surgery, April 2011

Welche Erfahrung haben Sie damit gemacht? Schreiben Sie uns.

Weitere Artikel, News

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter