Nein-Sage-Tendenz

Psychologie-Lexikon - Psychologische Tests

Definition

Definition: Die Nein-Sage-Tendenz ist ein spezifisches Antwortverhalten (in Test-Umgebungen). Mit dieser Tendenz wird die Neigung von Test-Personen beschrieben, bei Fragen verneinend zu reagieren bzw. zu antworten.

D.h., es werden Fragen meist unabhängig des Inhalts tendenziell mit NEIN, UNRICHTIG, STIMMT NICHT oder UNZUTREFFEND beantwortet. Dieses Antwortverhalten tritt überwiegend bei Personen mit antiautoritätshörigen / unangepassten Persönlichkeiten auf.

Die Nein-Sage-Tendenz gehört wie die Ja-Sage-Tendenz zu den Antworttendenzen / Antwortverzerrung und systematischen Meßfehlern.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren