Psychologie des Gesichts Erfahrungen

Gesicht (Psychologie, Psyche) Erfahrungen, Erfahrungsberichte

Allgemeine Psychologie

Erfahrungen, Erfahrungsberichte zum Thema Gesicht (Psychologie, Psyche)

RE: Zeigen unsere Gesichter, ob wir wohlhabend oder arm sind?

Kommentare zum Thema: Zeigen unsere Gesichter, ob wir wohlhabend oder arm sind?

24.11.2018 Kommentar von Heisenberg :

Meine Kindheit fand in armen Verhältnissen statt.Nach dem Abitur und einem Jurastudium wurde ich nicht reich aber finanziell gesichert. Jetzt bin ich 59 Jahre alt und bis heute ist es so, dass ich ungefragt und oft beim Bezahlen Rabatt bekomme oder Verkäufer Sonderpreise für mich machen. Mit Menschen, die mich kennen, habe ich solche Erlebnisse nicht.Diese kennen mein Einkommen. Eine Kollegin von mir ist den umgekehrten Weg gegangen. Aus einer wohlhabenden Familie in eine arme Situation bedingt durch Scheidung und Kinder. Sie bekommt nie Sonderkonditionen beim Einkaufen oder mit Handwerkern. Ich vermute schon länger, dass der finanzielle Status unserer Kindheit uns lebenslang begleitet.

Lesen Sie >>> hier <<< über weitere Informationen und aktuelle News zu diesem Thema.

Was denken Sie darüber? Oder haben Sie Erfahrungen damit gemacht?

Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen. Vermeiden Sie unangemessene Sprache, Werbung, themenfremde Inhalte. Danke.


Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen. Vermeiden Sie unangemessene Sprache, Werbung, themenfremde Inhalte. Danke.

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

Psylex.de ist angewiesen auf Werbeerlöse. Deaktivieren Sie bitte Ihren Werbeblocker für Psylex!
Für 1,67€ – 2,99 € im Monat (kein Abo) können Sie alle Artikel werbefrei und uneingeschränkt lesen.
>>> Zur Übersicht der werbefreien Zugänge <<<



Wenn Sie auf diese Seite zurückgeleitet werden:

Sie müssen Ihren Werbeblocker für Psylex deaktivieren, sonst werden Sie auf diese Seite zurückgeleitet.

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie bei Ihrem Browser das Adblock-System ausschalten (je nach Browser ist das unterschiedlich, z.B. auf den Browser auf Standard zurücksetzen; nicht das “private” oder “anonyme” Fenster, oder die Opera- oder Ecosia-App benutzen), sollten Sie einen anderen Browser (Chrome oder Edge) verwenden.

Sobald Sie dann einen Zugang bzw. Mitgliedskonto erworben und sich eingeloggt haben, ist die Werbung für Sie auf Psylex deaktiviert.