Der piriforme Cortex (Gehirn)

Gehirn - Anatomie

Definition und Anatomie

Der piriforme Kortex oder der pyriforme Cortex ist eine Region im Gehirn; er ist ein Teil des Rhinencephalons im Großhirn. Die Funktion des piriformen Cortex bezieht sich auf den Geruchssinn. Er ist die Rinde des Lobus piriformis (Paläocortex oder Palaeopallium).

In der menschlichen Anatomie besteht die piriforme Rinde (oder auch Cortex piriformis genannt) aus der kortikalen Amygdala, dem Uncus und dem anterioren parahippocampalen Gyrus. Genauer gesagt befindet sich der menschliche piriforme Kortex zwischen der Insula und dem Schläfenlappen, anterior und lateral der Amygdala.

Die Funktion des piriformen Cortex bezieht sich auf die olfaktorische Wahrnehmung, der Wahrnehmung von Gerüchen. Dies wird insbesondere bei Menschen für den hinteren piriformen Cortex angenommen.

News, Forschung

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter