Putamen (Gehirn)

Gehirn - Anatomie

putamen
Bild: Putamen lila eingefärbt

Das Putamen ist ein rundes Gebilde an der Basis des Vorderhirns (Telenzephalon). Das Putamen und der Nukleus caudate bilden zusammen das dorsale Striatum.

Es ist auch eine der Strukturen, die die Basalganglien bilden. Über verschiedene Wege ist das Putamen mit der Substantia nigra, dem Globus pallidus, dem Claustrum und dem Thalamus sowie mit vielen Regionen der Großhirnrinde verbunden.

Eine primäre Funktion des Putamen ist es, Bewegungen in verschiedenen Stadien (z. B. Vorbereitung und Ausführung) zu regulieren und verschiedene Lernformen zu beeinflussen.

Es verwendet GABA, Acetylcholin und Enkephalin, um seine Funktionen auszuführen. Das Putamen spielt auch bei degenerativen neurologischen Erkrankungen, wie z. B. der Parkinson-Krankheit, eine Rolle.

Forschung, News

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter