EMDR Erfahrungen, Erfahrungsberichte

EMDR Erfahrungen, Erfahrungsberichte

Zur Psychotherapie Übersichtsseite

Wer hat Erfahrung mit EMDR?

28.09.2019 Erfahrung von Celestine:

Hat hier schon jemand in seiner Therapie mit EMDR gearbeitet?
Meine Therapeutin hat mit mir schon ein paar EMDR-Übungen gemacht. Dabei ging es darum, positive Verhaltensweisen zu verankern. Nun möchte sie ans „Eingemachte“,d.h. das traumatische Erlebnis, daß wohl der Auslöser meiner Angsterkrankung ist, bearbeiten

Hat jemand schonmal mit dieser Technik gearbeitet? Wenn ja, welche Erfahrungen habt Ihr damit gemacht?

11.10.2019 Erfahrung von sumsum:

Hallo, ich war 2 x in einer Klinik mit Traumastation, aber bei denen musste man sehr stabil sein und erstmal ellenlang Imaginationstechniken erlernen. Leider war ich danach immer noch zu instabil, so dass sie von EMDR abgesehen haben. Mit insatabil meinten die insgesamt zu ängstlich und nicht genügend andere Dinge wie zum Beispiel einen geregelten Tagesablauf mit Arbeit und so. Das wär dann zu krass für mich geworden. Ich war damit zwar nicht einverstanden, weil ich dachte in der Klinik kann das abgefangen werden, aber die wollten trotzdem nicht.

20.10.2019 Erfahrung von muh:

Also Erfahrung habe ich noch nicht, aber meine Therapeutin will EMDR bei mir machen, allerdings – wie sumsum schon erwähnte – sie erklärte mir, dass sie es erst machen kann, wenn ich stabil bin, darauf arbeitet sie jetzt erstmal hin. Sie meinte, wenn man das zu früh macht, kann das arg nach hinten losgehen.

21.10.2019 Erfahrung von Celestine:

Hhm, also über meine Stabilität haben wir in dem Zusammenhang gar nicht gesprochen. Ich hab aber schon Bammel davor eine Lawine loszutreten die ich dann nicht mehr kontrollieren kann. Andererseits ist der Gedanke daran, endlich diesen „Knoten“ aufzubröseln und danach besser mit allem klar zu kommen, schon schön.

Meine Thera hat mir aber auch gesagt, daß es keine Garantie dafür gibt, daß es hilft, daß wäre bei jedem anders. Sie hätte aber in Ihrer Arbeit schon sehr gute Erfahrungen damit gemacht.

Naja, jetzt ist sie erstmal in Urlaub, da kann ich ja noch überlegen, was ich machen soll.
Aber ist doch sehr spannend, daß man mit so einer simplen Sache soviel erreichen kann, oder?

28.10.2019 Erfahrung von louse:

Da ich ein schweres Trauma habe sind wir am überlegen ob wir das machen wollen*also meine Therapeutin und ich*.
Ich habe nur eine riesen Angst davor mein Trauma auf zu brechen.
Eine Bekannte von mir die Tochter hat etwas mit geräuschen und Gedanken gemacht *keien ahnung wie daas heisst* und sie ist gut mit ihrem Trauma klar gekommen und dabei es echt zu verarbeiten.
Also die Dinge scheinen bei einiges echt zu funktionieren

News aus der Forschung



Schreiben Sie bitte einen Kommentar / Ihre Erfahrung zu diesem Thema. Aus Lesbarkeitsgründen Punkt und Komma nicht vergessen (keine persönlichen Angaben - wie Name, Anschrift etc).

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren