ADHS bei Epilepsie

Epidemiologie: Jeder 5. betroffen

04.02.2015 Jeder 5. Erwachsene mit Epilepsie hat auch ADHS-Symptome: Forscher befragten fast 1.400 erwachsene Epilepsiepatienten in den USA.

Epilepsie
Bild: Gerd Altmann

Sie stellten fest, dass mehr als 18 Prozent deutliche ADHS-Symptome hatten. In Vergleich: etwa 4 Prozent der US-amerikanischen Erwachsenen in der allgemeinen Bevölkerung sind mit ADHS diagnostiziert worden.

Depression, Angst, mehr Anfälle

Verglichen mit anderen Epilepsiepatienten, hatten diejenigen mit ADHS-Symptomen eine 9-mal höhere Wahrscheinlichkeit für Depression, eine 8-mal höhere Wahrscheinlichkeit für Angstsymptome, mehr Anfälle und hatten sehr viel weniger wahrscheinlich einen Job.

"Bisher war nur sehr wenig bekannt über die Prävalenz von ADHS bei Epileptikern und dies ist meines Wissens die erste Studie, die ADHS-Symptome bei Erwachsenen mit Epilepsie untersuchte", sagte Studienautor Dr. Alan Ettinger, Direktor des Epilepsiezentrums am Neurological Surgery, P.C. in der Zeitschrift Epilepsia.

Die Befunde legen nahe, dass Ärzte einen breiteren Ansatz bräuchten, um einige Epilepsiepatienten zu behandeln, damit sich deren Leben in der Familie, in der Schule und auf der Arbeit verbessere.

© PSYLEX.de - Quellenangabe: Epilepsia, Neurological Surgery P.C.; Jan. 2015

Welche Erfahrung haben Sie damit gemacht? Schreiben Sie uns.

Weitere Forschungsartikel, News

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter