Textophobie

Angststörungen-Phobien

Die Phobie Textophobie: Angst vor bestimmten Stoffen

Die Textophobie gehört zu den spezifischen Angststörungen und bezeichnet die krankhaft übersteigerte Angst vor bestimmten Gewebearten, bestimmten Stoffen. Bei dieser Angststörung meidet der Textophobiker bestimmte Gewebeformen, wie z.B. Baumwolle, Wolle, Synthetikstoffen etc.

Herkunft des Wortes Textophobie: text-,tex-(lat.)= weben, strukturieren; phobos(griech.)=Angst.

Beispiele für andere spezifische Phobien: Tierphobie und Tremophobie.

Welche Erfahrung haben Sie damit gemacht? Schreiben Sie uns.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter