Weihnachten, Weihnachtsfeier mit sozialer Phobie

Psychische Störungen - Angststörungen

Soziale Phobie / Ängste und die Weihnachtsfeier

20.12.2013 Gesellschaftlich zu verkehren in der Weihnachtszeit (Weihnachtsfeiern etc.) macht einen größeren Teil der weihnachtlichen Zeit, der Weihnachtszeit aus, aber viele Menschen finden es schwierig damit umzugehen.

Weihnachtsfeier in Norwegen
Adolph Tidemand: Norsk Juleskik
Wenn Sie unter Ängsten - einer Sozialphobie - leiden oder sich auf festlichen Versammlungen gehemmt fühlen, können einige hilfreiche Tipps von Martin Antony, einem Psychologieprofessor an der Ryerson Universität in Toronto helfen.

Einige Ratschläge für die Gesprächsführung:
Wenn Sie versuchen, Ihre Angst auf einer Party zu bekämpfen, kann das die Angst schlimmer machen. Akzeptieren Sie diese unangenehmen Gefühle und versuchen Sie einige der vorherigen Gesprächstipps anzuwenden, so dass Sie eine gute Zeit haben können.

Um ein Betriebsfest oder offizielle Weihnachtsfeier richtig anzugehen, bietet Antony die folgenden Ratschläge an:

Versuchen Sie nicht, Parties und Weihnachtsfeiern gänzlich zu vermeiden; damit verstärken Sie Ihre soziale Phobie. Angstmachende Situationen zu vermeiden, bewirkt nur, dass Ihre Angst über die Zeit zunimmt, sagt Antony. Wenn Sie schüchtern sind, ist es am Anfang eine Herausforderung mit anderen zu reden, es wird aber leichter, wenn Sie daran arbeiten, sich sozialer auszurichten.
Quelle: Ryerson Universität in Toronto

Schreiben Sie uns >> hier << über Ihre Erfahrungen und lesen Sie die Erfahrungsberichte zu diesem Thema.

Weitere News aus der Forschung

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter