Dissoziativer Stupor

Psychische Störungen - Psychologie Lexikon

Definition

Definition: Eine Person mit dissoziativen Stupor zeigt keine oder eine verminderte Reaktion auf äußere Stimuli (wie Berührungen, Licht oder Geräusche); auch zeigt sie eine Bewegungsarmut bzw. Starre; und sie spricht nicht oder so gut wie nicht.
Der dissoziative Stupor gehört zu den dissoziativen Störungen; es gibt weitere Arten des Stupors.

Die Kodierung des dissoziativen Stupors im ICD-10 ist F44.2.

Diagnostik und Symptome

Für die Diagnose von dissoziativen Stupor müssen drei Kriterien erfüllt sein:

Welche Erfahrung haben Sie damit gemacht? Schreiben Sie uns.

Weitere Artikel, News

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter