Binge-Eating News / Forschung

News aus der Forschung zur Binge-Eating-Störung

  • 01.11.2019 Ursachenforschung
    Zusammenhang zwischen Binge-Eating-Symptomen und posttraumatischer Belastungsstörung
    zum Artikel
  • 18.06.2019 Therapie
    Binge Eating: Kann das Training der Selbstbeherrschung / die Unterdrückung der Impulsivität helfen, die Essanfälle zu reduzieren?
    zum Artikel
  • Wirksamkeit psychologischer und medikamentöser Psychotherapie bei Binge-Eating-Störung
    zum Artikel
  • Binge-Eating und Rauchen als Folgen von Mobbing und sexuellem Missbrauch?
    zum Artikel
  • Nahrungsunsicherheit steht im Zusammenhang mit Binge-Eating-Störung und Fettleibigkeit.
    zum Artikel
  • Persönliche über das Internet angeleitete KVT-basierte Selbsthilfe kann wirksam Essanfälle behandeln.
    zum Artikel
  • Unkontrollierbare, chronische Essattacken (bzw. BES) sind mit einer Reihe von anderen Erkrankungen verbunden.
    zum Artikel
  • Eine in aktuelle Studie untersuchte, welche Behandlungsoptionen am vielversprechendsten bei BES sind.
    zum Artikel
  • Folgen von Binge-Eating
    Eine internationale Studie der WHO besagt, dass Bingeeater schwerere psychische und körperliche Folgen zu erwarten haben, als bspw. BulimikerInnen.
  • Binge Eating und Fettleibigkeit sind oft präsent bei Patienten mit bipolarer Störung, aber die Störung ist schwerer zu behandeln, wenn Essattacken auftreten.
    zum Artikel
  • Binge Eating und Depression
    zum Artikel


Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren