Münchhausen-Stellvertretersyndrom

Psychische Störungen - Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen

Definition

Definition: Beim Münchhausen-Stellvertretersyndrom handelt es sich um eine psychische Störung, bei der die psychisch Gestörten andere Personen oder Tiere (Haustiere zumeist) als Symptomträger ausnutzen oder sogar dazu machen.

D.h. die Personen mit Münchhausen-Stellvertreter-Syndrom versuchen Aufmerksamkeit und Interesse zu bekommen bzw. als Retter oder Helfer zu erscheinen, indem sie Krankheitssymptome bei anderen (meist hilflose Kinder und Tiere) erfinden oder sogar selbst hervorrufen (absichtliches Verletzen von Tieren).

Die Opfer von Personen mit Münchhausen-Stellvertretersyndrom werden proxies genannt, wegen Munchausen by proxy syndrome.

Andere Bezeichnungen

Andere und internationale Bezeichnungen sind
MSBP Munchausen Syndrome by Proxy, Munchausen by Proxy Syndrome oder FDP Factitious Disorder by Proxy; Artifizielle Störung; nicht zu verwechseln mit dem Münchhausen-Syndrom.

Das Münchhausen-Stellvertreter-Syndrom wird im ICS 10 kodiert unter
F68.1 - Artifizielle Störung und T74.8 Sonstige Formen des Missbrauchs von Personen.

Erfahrungen, Kommentare, Fragen

stellvertretersyndrom bei tochter?

21.01.2017 Kommentar von Esli:

bei meiner Tochter sind seit Jahren immer mal wieder die Haustiere krank, Sie hat 4 Katzen 16 Hühner einen Hahn und 2 Hunde und drei Pferde. Seit Jahren ist ein Tier krank und Ihr Thema sind immer nur Ihre kranken Tiere. Neuerdings ist auch sie unglücklich und auch krank. Es kommt von Ihr nur Negatives herrüber. Sie schiebt alles auf die Windräder. Jetzt will sie ihr Haus verkaufen. das sie erst vor 6Jahren gekauft hat. Sie kann einfach nicht zu frieden sein. Finaziell geht es gut tollen Mann hat sie und sie hat sich ihren Traum mit dem Hof und Pferden erfüllt. Was will sie mehr. Darum habe Angst das sie krank an dem Münchhausen stellvertretersyndrom ist. Ich habe es bei ihr schon angedeutet, aber sie hat mich aus gelacht. Liege ich falsch. ich mache mir solche Sorgen ?

Welche Erfahrung haben Sie damit gemacht? Schreiben Sie uns.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter