Kaffee, Koffein und das Gedächtnis

Koffein: Sucht und Abhängigkeit

Das Craving (die Gier) nach Koffein verschlechtert das Gedächtnis

31.08.2017 Den Kaffee vor einer Prüfung oder Aufgabe morgens ausfallen zu lassen, ist keine so gute Idee, wenn man koffeinsüchtig ist. Das Verlangen nach dem Morgenkaffee - genauer nach dem Koffein darin - kann Wahrnehmung und Gedächtnis beeinträchtigen.

kaffee
Bild: MasterTux

Wie Matthew A. Palmer und sein Kollegen vom Fachbereich Psychologie der Universität Tasmania herausgefunden haben, kann das Craving (Verlangen) nach dem Kaffee (bzw. nach dem Psychostimulans Koffein) Denkvermögen und Gedächtnis verschlechtern.

Die Forschungsarbeit schließt an frühere Befunde an, die zeigten, dass Craving nach Essen und anderen Substanzen die kognitiven Fähigkeiten verschlechtern kann, schreiben die Studienautoren im Fachblatt Memory.

Die Psychologen ließen 55 Teilnehmer, die regelmäßig Kaffee mit Koffein tranken, Wortpaare lernen und anschließend Gedächtnistests machen. Die Teilnehmer wurden zufällig einer Craving- oder einer Kontrollsituation zugeordnet. Die Wissenschaftler beeinflussten das Verlangen nach Koffein durch eine Kombination aus Enthaltsamkeit, Stimuli und Bildern.

Das Craving (also die Begierde, die Sucht durch die Aufnahme der Droge befriedigen zu können) beeinträchtigte die Gedächtnisleistung beim Gedächtnisabruf als auch beim Wiedererkennen.

Auch wurde das Urteilsvermögen der nach Koffein gierenden Teilnehmer negativ beeinflusst - sie waren weniger gut darin, die Richtigkeit ihrer Antworten zu beurteilen als die Kontrollteilnehmer, und das bedeutete, dass sie bezüglich ihrer bevorstehenden Prüfung selbstbewusster waren; sie schnitten dann aber schlechter ab.

Man kann also davon ausgehen, dass das Koffein-Craving - 'wo bekomme ich jetzt meinen Kaffee her' - zu einer stärkeren Inanspruchnahme des Gehirns führt, wodurch es für andere Aufgaben benötigte Ressourcen in Beschlag nimmt.

© PSYLEX.de - Quellenangabe: Universität Tasmania; Memory - http://dx.doi.org/10.1080/09658211.2017.1282968; Aug. 2017

Welche Erfahrung haben Sie damit gemacht? Schreiben Sie uns.

Ähnliche Artikel, News

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter