Unterstützen Sie bitte PSYLEX durch eine Spende (und lesen Sie werbefrei).

Inzestkinder (Psyche) Erfahrungen

Inzestkinder (Psyche) Erfahrungen, Erfahrungsberichte

Kommentar zu Psychische Erkrankungen, Inzest-Kinder

Erfahrungen, Erfahrungsberichte, Kommentare, Meinungen zum Artikel Psychische Erkrankungen, Störungen und (Inzest-Kinder)

17.09.2018 Kommentar von NadMe:

Hallo,
ich habe den Artikel gelesen: Psychische Erkrankungen, Störungen:
Inzest-Kinder und mittlerweile verstehe ich auch die Depressionserscheinungen meines Ehemannes.
Meine Schwiegereltern sind Cousin/Cousine 1. Grades und haben 4 Kinder die schon erwachsen sind (3 Jungs und ein Mädchen im Alter von 57, 55, 52, und 51 Jahre) alle Kinder leiden an Depressionen und darunter auch mein Ehemann, ich habe mich gefragt warum alle Mitglieder dieser Familie Depressionen haben aber letztendlich scheint die Frage beantwortet zu sein (Inzest-Kinder).
Mein Ehemann lässt sich leider nicht helfen er lehnt jegliche Therapie ab, ich weiß nicht mehr weiter. Er sink immer tiefer und tiefer. Ich würde mich freuen, wenn Sie einen Tipp für mich hätten.
LG,



Was denken Sie darüber? Oder haben Sie Erfahrungen damit gemacht?

Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen. Vermeiden Sie unangemessene Sprache, Werbung, themenfremde Inhalte. Danke.

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Wir haben festgestellt, dass Sie einen Ad-Blocker aktiviert haben.

Bitte erwägen Sie, uns zu unterstützen, indem Sie Ihren Ad-Blocker deaktivieren, es hilft uns bei der Aufrechterhaltung dieser Website.

Es ist auch möglich uns mit einer kleinen Spende finanziell zu unterstützen, so dass wir auf PSYLEX die Werbung deaktivieren können. Mehr dazu hier.

Um den Inhalt zu sehen, deaktivieren Sie bitte den Adblocker und aktualisieren Sie die Seite.