PSYLEX Psychologie

PSYLEX: Online-Magazin / Zeitschrift für Psychologie und Lexikon: Aktuelle Nachrichten aus der Welt der Psychologie, Gehirnforschung, Psychiatrie, Psychotherapie, Neuropsychologie etc.

Nachrichten aus der psychologischen Forschung:


10.05.2021 Psyche des Lesers
Erotische Romane: heiß geliebt. Wissenschaftler gingen in einer Online-Studie der Frage nach, wer eigentlich erotische Romane liest - und warum.
zum Artikel

10.05.2021 Essstörungen
Studie entdeckt Zusammenhang zwischen Body-Mass-Index in der Kindheit und dem Risiko für die Essstörungen Anorexie und Bulimie im späteren Leben.
zum Artikel

10.05.2021 Ernährungspsychologie
Nicht wenige Fleischesser ekeln sich vor Fleisch. Bei Flexitariern war der Ekel vor Fleisch ein besserer Prädiktor für einen verringerten Fleischkonsum als die Selbstkontrolle.
zum Artikel

08.05.2021 Depression
Pfeiffersches Drüsenfieber scheint das Risiko für eine Depression zu erhöhen.
zum Artikel

06.05.2021 Mensch-Roboter-Beziehung
Wenn der Roboter die Hand tätschelt: Freundliche Berührungen während eines Gesprächs zaubern ein Lächeln ins Gesicht - auch, wenn sie von einer Maschine kommen. Und sie machen uns zugänglicher für Forderungen.
zum Artikel

06.05.2021 Kognitive Entwicklung
Sport unterstützt die kognitive Entwicklung frühgeborener Kinder. Ein zu früher Start ins Leben kann auch im Teenageralter noch Probleme bereiten. Eine Studie der Universität Basel zeigt, dass das Training der motorischen Fertigkeiten diesen Kindern auch im späteren Alter noch hilft.
zum Artikel

05.05.2021 Persönlichkeitspsychologie
Studie - Beruflicher Erfolg kann grundlegende Persönlichkeitseigenschaften verändern: Stiegen im Verlauf von acht Jahren das berufliche Prestige und Einkommen an, ging dies mit zunehmender emotionaler Stabilität und Offenheit für Erfahrungen sowie abnehmender Extraversion einher.
zum Artikel

05.05.2021 Gehirnforschung
Bildung hat keinen Einfluss auf die Alterung des Gehirns: Entgegen der landläufigen Meinung zeigt eine neue Studie des EU-Konsortiums "Lifebrain", dass mehr Bildung die Alterung des Gehirns nicht verlangsamt.
zum Artikel


04.05.2021 Soziale Ausgrenzung und Depressivität
Sie trifft eher Jüngere und macht depressiv: Was soziale Ausgrenzung im Alltag auslösen kann. Welche Faktoren machen es mehr oder weniger wahrscheinlich, dass Menschen in ihrem Alltag ausgegrenzt werden und welche langfristigen Konsequenzen zieht Ausgrenzung nach sich.
zum Artikel

Psychologie-News - Aktuelles aus Forschung und Wissenschaft


Weitere News zu Themen aus der Psychologie finden Sie unten in den entsprechenden Themen (s.u.) oder unter:

Psychologie-News.



Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Themen:


  • Therapie, Hilfe

  • Süchte, Drogen

  • Weitere Themen (Schwerpunkte):

    Akzeptieren

    Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren