Unterstützen Sie bitte PSYLEX durch eine Spende (und lesen Sie werbefrei).

Schlafen hilft, sich besser an komplexe Zusammenhänge zu erinnern

Schlaf hilft dabei, das Gedächtnis für komplexe Zusammenhänge zu festigen und so die Erinnerung an ganze Ereignisse zu vervollständigen. 21.02.2024 Dass Schlaf die Erinnerungen an Fakten und episodische Ereignisse festigt, … Weiterlesen

Einfluss der Arbeitszeiten auf den Schlaf

Arbeitszeiten, Wochenendarbeit, unübliche Arbeitszeiten und die Schlafquantität und -qualität 07.02.2024 Menschen mit atypischen Arbeitsmustern, wie Schichtarbeiter und Menschen, die am Wochenende arbeiten, haben einer neuen Studie zufolge eine schlechtere Schlafqualität … Weiterlesen

Schlafstörungen bei Autismus, ADHS

Bei Heranwachsenden mit Autismus / ADHS vermitteln Schlafprobleme teilweise den Zusammenhang zwischen Symptomen und Kommunikation 23.01.2024 Bei den meisten Arten von Schlafstörungen gibt es signifikante Unterschiede zwischen Kindern mit Autismus-Spektrum-Störung … Weiterlesen

Kognitive Verhaltenstherapie bei Insomnie (Schlaflosigkeit)

Komponenten und Formate der kognitiven Verhaltenstherapie bei chronischer Schlaflosigkeit bei Erwachsenen mit oder ohne Begleiterkrankungen 18.01.2024 Eine Kombination aus kognitiven und verhaltenstherapeutischen Strategien, die idealerweise von einem Therapeuten persönlich vermittelt … Weiterlesen

Zirkadianer Rhythmus, Schlaf und Anorexie

Studie zeigt neue genetische Verbindung zwischen Anorexia nervosa und Frühaufstehern 04.01.2024 Neue Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass die Essstörung Anorexia nervosa (Anorexie, Magersucht) mit Frühaufstehern in Verbindung gebracht wird, im … Weiterlesen

Gestörter Schlaf: Gedächtnis- und Denkprobleme

Selbst in der Lebensmitte ist ein gestörter Schlaf mit späteren Gedächtnis- und Denkproblemen verbunden 04.01.2024 Menschen, die in ihren 30er- und 40er-Jahren häufiger unter Schlafstörungen leiden, haben ein Jahrzehnt später … Weiterlesen