Mediterrane Ernährung verbessert das Gedächtnis

Wechselwirkung zwischen Kognition und Gewichtsreduktion bei Personen, die eine mediterrane Diät einhalten: Daten aus drei Jahren 20.09.2021 Die mediterrane Ernährung wirkt sich nicht nur positiv auf die kardiovaskuläre Gesundheit aus, sondern kann auch das Gedächtnis verbessern und die Auswirkungen des altersbedingten kognitiven Abbaus verhindern oder verzögern. Diese positiven Wirkungen werden jedoch nicht von allen Menschen … Weiterlesen

Gesunde Ernährung: Bessere psychische Gesundheit und Wohlbefinden

Eine entzündungsfördernde Ernährung beeinträchtigt das psychische Wohlbefinden in der späten Kindheit und im mittleren Lebensalter 04.09.2021 Eine neue Studie zeigt, dass eine gesunde Ernährung mit einer besseren psychischen Gesundheit und einem besseren Wohlbefinden verbunden ist, und dass mehr Strategien erforderlich sind, um Familien vor Junkfood zu warnen. Die vom Murdoch Children’s Research Institute geleitete und … Weiterlesen

Psychische Gesundheit durch gesunde Ernährung: Frauen profitieren mehr

Psychische Gesundheit: Frauen profitieren mehr von einer guten Ernährung als Männer 09.06.2021 Die psychische Gesundheit von Frauen weist wahrscheinlich einen höheren Zusammenhang mit Ernährungsfaktoren als die von Männern laut einer im Journal of Personalized Medicine veröffentlichten Studie. Lina Begdache von der Binghamton University hatte zuvor Forschungsergebnisse zu Ernährung und Stimmung veröffentlicht, wonach eine qualitativ hochwertige … Weiterlesen

Ernährungspsychologie: Das Wegwerfen von Lebensmitteln

Warum Menschen Lebensmittel wegwerfen 11.05.2021 In den Müll oder noch essen? Die Sozialpsychologie der Universität Trier hat zu dem inneren Konflikt, den wohl jeder kennt, geforscht. Laut Zahlen von 2015 werden in Deutschland jedes Jahr circa 18 Millionen Tonnen Lebensmittel weggeworfen. Zehn Millionen Tonnen davon gelten als vermeidbar. Für fünf Millionen Tonnen der unnötig weggeworfenen … Weiterlesen

Zur Psychologie des Eisessens

Pressemitteilung der Otto-Friedrich-Universität Bamberg Verhaltensänderungen beim Eisessen Verhaltenspsychologen haben Lernen und Evolution in einer Theorie vereint. 03.05.2021 Wie Lernen und Evolution zusammenhängen, erforschen die Verhaltenswissenschaften seit über 100 Jahren – bisher ohne allgemeingültige Antwort. Dr. Matthias Borgstede, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Allgemeine Pädagogik der Universität Bamberg, sagt: „Mit unserer neuen Forschungsarbeit leisten wir einen … Weiterlesen

Persönlichkeitsmerkmale von Vegetariern / Fleischessern

Vegetarier sind schlanker und weniger extrovertiert als Fleischesser 15.06.2020 Je weniger tierische Produkte man zu sich nimmt, desto geringer ist der Body-Mass-Index und desto weniger neigt man zu Extrovertiertheit. Zu dieser Erkenntnis kommt eine großangelegte Studie von Wissenschaftlerinnen des Max-Planck-Instituts für Kognitions- und Neurowissenschaften. Ein Zusammenhang mit depressiven Verstimmungen, wie ihn andere Untersuchungen gefunden hatten, … Weiterlesen

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren