Menschen greifen zu gesünderen Lebensmitteln, wenn sie befürchten, negativ beurteilt zu werden

Fühlen Sie sich abgewertet? Wie die Anwesenheit von Außenstehenden eine gesündere Lebensmittelauswahl fördert 13.05.2022 Menschen entscheiden sich eher für ein gesundes als für ein ungesundes Lebensmittel, wenn sie mit Menschen aus unterschiedlichen sozialen Gruppen zusammen sind, weil sie befürchten, für ihre Wahl negativ beurteilt zu werden. Neue Forschungsarbeiten unter Mitwirkung der Bayes Business School haben … Weiterlesen

Mediterrane Ernährung verbessert Depressionssymptome bei Männern

Die Wirkung einer mediterranen Ernährung auf die Symptome von Depressionen bei jungen Männern („AMMEND“-Studie) 10.05.2022 Eine neue Studie zeigt, dass sich die Symptome von Depressionen bei jungen Männern mit schlechter Ernährung deutlich verbesserten, wenn sie auf eine gesunde mediterrane Ernährung wechselten. Die 12-wöchige randomisierte kontrollierte Studie von Forschern der University of Technology Sydney wurde kürzlich … Weiterlesen

Fleischersatz: Was motiviert zum Kauf?

Fleischersatz: Umwelt motiviert nicht zum Konsum. Tierwohl- und Gesundheits-Aspekte fördern dagegen den Griff zu Fleischalternativen, zeigt Studie der Uni Bonn 26.04.2022 Menschen, die eine kritische Einstellung zur Massentierhaltung haben oder im Alltag auf ihre Gesundheit achten, greifen eher zu Fleischersatzprodukten. Die Sorge um die Umwelt spielt bei dieser Entscheidung dagegen keine Rolle. Zu diesem Schluss … Weiterlesen

Besitzt der Mensch eine Ernährungsintelligenz?

Studie untersuchte die „Ernährungsweisheit“ von Menschen 25.04.2022 Neue in Appetite veröffentlichte Forschungsergebnisse zeigen, was die Menschen zu ihren grundlegenden Nahrungsmittelpräferenzen bewegt. Sie deuten darauf hin, dass unsere Entscheidungen intelligenter sind als bisher angenommen und von den spezifischen von uns benötigten Nährstoffen – und nicht nur von den Kalorien – beeinflusst werden. Ernährungsweisheit In der internationalen … Weiterlesen

Essen Kinder wirklich (nur), was ihnen schmeckt?

Kinder essen, was ihnen schmeckt, aber die Nahrungsaufnahme wird eher durch das bestimmt, was ihnen nicht schmeckt 28.02.2022 Oft heißt es: „Kinder essen, was ihnen schmeckt“, aber die Ergebnisse einer neuen Studie von Ernährungswissenschaftlern und Sensorikern der Penn State University legen nahe, dass die Aussage „Kinder essen nicht, was ihnen nicht schmeckt“ zutreffender und aussagekräftiger … Weiterlesen

Verlangsamt eine grüne Ernährung den altersbedingten ‚Gehirnschwund‘?

Wirkung einer mediterranen Ernährung mit hohem Polyphenolgehalt in Kombination mit körperlicher Aktivität auf die altersbedingte Hirnatrophie 16.01.2022 Eine grüne Mittelmeerdiät mit einem hohen Anteil an Polyphenolen und einem geringen Anteil an rotem und verarbeitetem Fleisch scheint die altersbedingte Hirnatrophie („Gehirnschwund“) zu verlangsamen laut einer neuen internationalen Studie unter Leitung der Ben-Gurion University of the Negev. … Weiterlesen

Cholin in Schwangerschaft, Aufmerksamkeit des Kindes

Pränatale Cholinergänzung verbessert die anhaltende Aufmerksamkeit von Kindern 04.01.2022 Siebenjährige Kinder schnitten bei einer anspruchsvollen Aufgabe besser ab, die anhaltende Aufmerksamkeit erforderte, wenn ihre Mütter während der Schwangerschaft die doppelte empfohlene Menge an Cholin zu sich genommen hatten. In der Studie wurden diese Kinder mit jenen verglichen, deren Mütter die empfohlene Cholinmenge zu sich genommen … Weiterlesen

Können Informationen das Verhalten beim Fleischkonsum beeinflussen?

Studie der Universität Bonn findet keinen Hinweis auf Verhaltens-Effekte Informationen führen nicht zu weniger Fleischkonsum 23.12.2021 Fleischkonsum ist ungesund und schädigt Klima und Umwelt: Wenn man Menschen über diese Zusammenhänge informiert, kann das zwar bei manchen von ihnen die Einstellung zu Schnitzel oder Steak verändern. Eine messbare Auswirkung auf das Verhalten hat das aber nicht. … Weiterlesen

Wie Eltern ihre Kinder dazu bringen können, mehr Gemüse zu essen

Die positive Einstellung der Erwachsenen beim Verzehr von Gemüse trägt dazu bei, dass Kinder mehr als die doppelte Menge verzehren 16.12.2021 Eltern können ihre Kinder zum Verzehr von Gemüse anregen, wenn diese nicht so gerne Gemüse essen. Dies ist das Ergebnis einer Studie von Psychologen des College of Health and Life Sciences der Aston University. … Weiterlesen

Wann sich Fleischesser für vegetarische Gerichte entscheiden

Laut einer Studie müssen Menüs zu mindestens 75 % vegetarisch sein, damit Fleischesser pflanzliche Lebensmittel wählen 15.12.2021 Forscher der University of Westminster haben herausgefunden, dass Fleischesser sich deutlich häufiger für vegetarische Gerichte entscheiden, wenn diese den Großteil der angebotenen Speisen ausmachen. Ein Menü musste zu mindestens 75 % vegetarisch sein, damit dieser Wechsel eintrat. Menschen, … Weiterlesen