Kann Formaldehyd Denken und Gedächtnis beeinträchtigen?

Langfristiger Formaldehyd-Kontakt am Arbeitsplatz verbunden mit Denk- und Gedächtnisproblemen im späteren Leben 23.12.2021 Bei einer Vielzahl von Tätigkeiten sind Menschen Formaldehyd ausgesetzt, einem stark riechenden Gas, das bei der Herstellung von Holz- und Chemieprodukten, Kunststoffen und anderen Anwendungen verwendet wird. Eine neue Studie deutet darauf hin, dass ein langfristiger Kontakt mit Formaldehyd während der Arbeit … Weiterlesen

Denkstörungen nach COVID-19-Infektion sind relativ häufig

Studie untersuchte die kognitiven Funktionen bei Patienten nach COVID-19-Infektion 30.10.2021 Ein erheblicher Anteil der relativ jungen COVID-19-Patienten weist mehrere Monate nach der Genesung von COVID-19 kognitive Funktionsstörungen (Denkstörungen) auf laut einer in JAMA Network Open veröffentlichten Studie. Die Studie Jacqueline H. Becker von der Icahn School of Medicine am Mount Sinai in New York City … Weiterlesen

Lebenssinn und besseres Gedächtnis: Studie zeigt Zusammenhang

Sinn des Lebens, kognitive Funktion und die Phänomenologie des autobiografischen Gedächtnisses 07.10.2021 Eine neue Studie unter der Leitung von Forschern der Florida State University zeigt einen Zusammenhang zwischen dem Lebenssinn einer Person und ihrer Fähigkeit, sich anschauliche Details zu merken. Die Forscher fanden heraus, dass sowohl das Gefühl einen Sinn im Leben zu haben als … Weiterlesen

Confirmation Bias: Nur hören wollen, das eigene Ansichten bestätigt

Studie: Die Menschen nehmen neue Informationen eher zur Kenntnis, wenn sie diesen Glauben schenken wollen 15.09.2021 Eine im Journal of the European Economic Association veröffentlichte Studie zeigt, dass wir tendenziell eher den Menschen zuhören, die uns Dinge erzählen, die wir gerne glauben würden, und die Menschen ignorieren, die uns Dinge erzählen, die wir lieber nicht … Weiterlesen

Entspricht unser ‚inneres Auge‘ dem realen Leben?

Neue Studie zeigt Unterschiede bei der Wahrnehmung von Bildern 03.09.2021 Wir alle sind es gewohnt die 3D-Welt, in der wir leben, auf 2D reduziert zu sehen, sei es in der Kunst, in der Fotografie oder im Film. Aber wie visualisieren wir Dinge, die wir bereits gesehen haben, wenn wir unsere Augen schließen? Eine neue Studie … Weiterlesen

Ähnliches Aussehen bei ähnlicher Persönlichkeit?

Menschen sehen für uns ähnlich aus, wenn wir denken, dass sie ähnliche Persönlichkeiten haben 02.09.2021 Sehen sich Wladimir Putin und Justin Bieber ähnlich? Ja, wenn man glaubt, dass sie ähnliche Persönlichkeiten haben, zeigt eine neue Studie von Psychologen. Die in der Fachzeitschrift Cognition veröffentlichten Ergebnisse zeigen, dass das Wissen über die Persönlichkeit einer Person die … Weiterlesen

Gewicht der werdenden Mutter beeinflusst Intelligenz des Kindes

Studie: Höherer vorgeburtlicher BMI der Mutter kann die Kognition des Kindes beeinträchtigen 20.08.2021 Ein höherer pränataler (vorgeburtlicher) Body-Mass-Index (BMI) der Mutter kann mit einer schlechteren Gehirnentwicklung (geringere Intelligenz, kognitive Fähigkeiten) des Kindes in Verbindung gebracht werden laut einer in JAMA Network Open veröffentlichten Studie. Dr. Emily Oken von der Harvard Medical School in Boston und … Weiterlesen

Denk- und Aufmerksamkeitsprobleme nach COVID-19-Infektion

Studie stellt kognitive Defizite bei Menschen nach einer Infektion mit COVID-19 fest 12.08.2021 Die Untersuchung ergab, dass Personen mit schwereren COVID-19-Symptomen bei einer Reihe von Online-Tests schlechter abschnitten, wobei die Leistung bei Denk- und Problemlösungsaufgaben am stärksten beeinträchtigt war. Eine weitere Analyse der in EClinicalMedicine veröffentlichten Daten ergab, dass während des Krankenhausaufenthalts mechanisch beatmete Betroffene … Weiterlesen

Die kognitiven Fähigkeiten von Go-Spielern

Go-Spieler erreichen die höchsten Kognitionswerte 08.06.2021 Wer das alte chinesische Strategiespiel perfekt beherrscht, ist ein Meister der Denkarbeit. Das zeigt eine neue Studie. Go gilt als eines der komplexesten Denk- und Strategiespiele, das weltweit von über 100 Millionen Menschen gespielt wird. Während im Schach bereits im Jahr 1996 erstmals ein Mensch von einem Computer besiegt … Weiterlesen

Kognitive Kontrolle bei Frühgeborenen

Pressemitteilung der Universität Basel Sport unterstützt die kognitive Entwicklung frühgeborener Kinder 06.05.2021 Ein zu früher Start ins Leben kann auch im Teenageralter noch Probleme bereiten. Eine Studie der Universität Basel und des Universitäts-Kinderpitals beider Basel (UKBB) weist darauf hin, dass das Training der motorischen Fertigkeiten diesen Kindern auch im späteren Alter noch hilft. In jungen … Weiterlesen