Computerspiele können Intelligenz von Kindern fördern

Der Einfluss digitaler Medien auf die Intelligenz von Kindern unter Berücksichtigung genetischer Unterschiede in der Kognition und des sozioökonomischen Hintergrunds 13.05.2022 Forscher des Karolinska Institutet in Schweden haben untersucht, wie die Bildschirmgewohnheiten von US-Kindern mit der Entwicklung ihrer kognitiven Fähigkeiten im Laufe der Zeit korrelieren. Sie fanden heraus, dass die Kinder, die überdurchschnittlich viel Zeit … Weiterlesen

Sind Ältere anfälliger für Fake-News?

Altern in der Informationsgesellschaft: Die Rolle des analytischen Denkens, des Affekts und der Häufigkeit des Nachrichtenkonsums bei der Erkennung des Wahrheitsgehalts von Nachrichten 03.05.2022 Wenn man nicht in der Lage ist, Fake-News von echten Nachrichten zu unterscheiden, kann dies schwerwiegende Folgen für das körperliche, emotionale und finanzielle Wohlbefinden einer Person haben – insbesondere für ältere … Weiterlesen

Digital Detox: Wieviel ist nötig?

Weniger Smartphone, mehr Wohlbefinden 20.04.2022 Wie viel digital Detox ist nötig, um besser zu leben? Die gute Nachricht: Komplett verzichten müssen wir nicht. Von Nackenschmerz bis Suchtverhalten reichen die negativen Folgen, die wir der Nutzung des Smartphones vorwerfen. Privatdozentin Dr. Julia Brailovskaia und ihr Team wollten wissen, ob unser Leben ohne Smartphone tatsächlich besser ist … Weiterlesen

Ist Mediennutzung vor dem Schlafengehen schädlich für den Schlaf?

Die komplizierten Auswirkungen der Mediennutzung vor dem Schlafengehen auf den Schlaf: Ergebnisse aus einer Kombination von objektiven EEG-Schlafmessungen und Medientagebüchern 09.02.2022 In einer neuen im Journal of Sleep Research veröffentlichten Studie wurde untersucht, wie sich die Mediennutzung – wie das Ansehen von Filmen, Fernsehen oder YouTube-Videos, das Surfen im Internet oder das Hören von Musik … Weiterlesen

Sprachentwicklung und Bildschirmzeiten von Kleinkindern im Lockdown

Presseinformation: Wie Lockdowns die frühkindliche Entwicklung beeinflussen Forschungsteam mit Beteiligung der Universität Göttingen untersucht Sprachentwicklung und Bildschirmzeiten während des ersten Covid-Lockdowns in 13 Ländern 08.02.2022 Forscherinnen und Forscher aus 13 Ländern haben die Auswirkungen des ersten Covid-Lockdowns bei 2.200 Säuglingen und Kleinkindern im Alter von acht bis 36 Monaten untersucht. Die Ergebnisse geben Aufschluss darüber, … Weiterlesen

Konsum traditioneller Medien hat wenig Einfluss auf Wohlbefinden

Forscher können keine Auswirkungen verschiedener Medientypen auf Wohlbefinden und Ängstlichkeit feststellen 07.01.2022 Der Konsum traditioneller Medien – einschließlich Bücher, Musik und Fernsehen – hat nur geringe Auswirkungen auf das kurzfristige psychische Wohlbefinden von Erwachsenen laut einer neuen in Scientific Reports veröffentlichten Studie. Häufig wird angenommen, dass die Beschäftigung mit traditionellen Medien das psychische Wohlbefinden verbessert, … Weiterlesen

Videokonferenz-Erschöpfung trifft nicht jeden

Zoom-Fatigue – Der ständige Spiegel: Selbsteinschätzung und Einstellung zu virtuellen Meetings 03.01.2022 Die Zoom-Fatigue (Videokonferenz-Erschöpfung) mag zwar ein echtes Problem sein, aber für manche Menschen scheint der „ständige Spiegel“-Effekt (ihr eigenes Gesicht zu sehen) virtuelle Sitzungen nicht unangenehmer zu machen, wie eine Studie der Washington State University ergab. Im Rahmen der Studie wurden zwei Gruppen … Weiterlesen

Beeinträchtigen elektronische Geräte zum Medienkonsum die psychische Gesundheit?

Zusammenhänge zwischen der Nutzung elektronischer Geräte zum Medienkonsum und Depressions- und Angstsymptomen, Drogenkonsum 08.12.2021 In einer in der Zeitschrift Addiction Biology veröffentlichten Studie fanden die Forscher deutliche Zusammenhänge zwischen der Nutzung elektronischer Geräte beim Medienkonsum und Anzeichen von Depressionen und Ängsten sowie Zigarettenrauchen und Alkoholkonsum. Das Team fand auch bestimmte genetische Varianten, die mit diesen … Weiterlesen

Multitasking von Kindern auf verschiedenen Medien schadet psychischer Gesundheit

Mediennutzung, Aufmerksamkeit, psychische Gesundheit und schulische Leistungen bei 8- bis 12-jährigen Kindern 28.11.2021 Ein Forscherteam der Universitäten Luxemburg und de Genève hat Hinweise darauf gefunden, dass nicht die mit elektronischen Medien verbrachte Zeit der Kinder, sondern wie sie diese Medien nutzten, zu psychischen Problemen führen kann. Das Team hat eine Studie an einer öffentlichen Grundschule … Weiterlesen

Wer anfälliger für Binge Watching ist

Bestimmte Persönlichkeitsmerkmale können Sie anfälliger für problematisches Binge Watching machen 24.11.2021 Einst mussten Fernsehzuschauer jede Woche geduldig auf eine neue Folge ihrer Lieblingsserie warten. Streaming-Dienste haben dieses Modell auf den Kopf gestellt und ermöglichen den ungehinderten Zugang zu einer ganzen Staffel von Episoden – und haben damit das Phänomen des „Binge Watching“ (auch Binge Viewing, … Weiterlesen