Unterstützen Sie bitte PSYLEX durch eine Spende (und lesen Sie werbefrei).

Exzessive Smartphone-Nutzung führt bei vielen zur Nomophobie

Studie untersuchte Verbreitung der Nomophobie in Deutschland mit einer deutschen Adaption des Nomophobie-Fragebogens (NMP-Q-D) 02.02.2023 Nomophobie (“no mobile phone phobia”; die Angst nicht erreichbar zu sein, weil das Smartphone nicht … Weiterlesen

Soziale Medien: Zusammenhang mit niedrigerem Selbstwertgefühl und Essstörungen

Bildschirmzeit Jugendlicher und die Entwicklung von Essstörungssymptomen: eine mehrstufige Längsschnittanalyse zur Vermittlerrolle des Selbstwertgefühls 24.01.2023 Laut einer neuen kanadischen Studie geht die zunehmende Nutzung sozialer Medien durch Teenager mit einer … Weiterlesen

Smartphone-Apps zur Beruhigung können Emotionsregulation von Kleinkindern beeinträchtigen

Smartphone-Apps zur Beruhigung/Entspannung sollten bei Jungen im Vorschulalter und bei Kindern mit höherer Erregbarkeit vermieden werden 17.12.2022 Laut einer online in JAMA Pediatrics veröffentlichten Studie sollte die Verwendung von Smartphone-Apps … Weiterlesen

Gewalt im TV: Auswirkungen auf die Kindesentwicklung

Zusammenhänge zwischen der Exposition gegenüber gewalthaltigen Fernsehsendungen im Vorschulalter und psychosozialen und schulischen Risiken bei Jungen und Mädchen im frühen Jugendalter 08.11.2022 Das Anschauen von Fernsehsendungen mit Gewaltdarstellungen im Vorschulalter … Weiterlesen

Soziale Medien fördern Drogenkonsum bei Jugendlichen

Eine systematische Überprüfung der Darstellung des Drogenkonsums auf Plattformen der sozialen Medien 15.09.2022 Neue Forschungsergebnisse haben ergeben, dass Jugendliche auf sozialen Medien mit Inhalten konfrontiert werden, die für sie das … Weiterlesen

Was lässt uns Beiträge in den sozialen Medien teilen?

Selbst- und soziale Relevanz erhöhen die Bereitschaft, Inhalte zu teilen 26.08.2022 Der durchschnittliche Internetnutzer verbringt fast drei Stunden pro Tag mit sozialen Medien. Es ist klar, dass soziale Medien immer … Weiterlesen

Nachrichtensucht: Schlechtere psychische u. körperliche Gesundheit

Gefangen in einer gefährlichen Welt: Problematischer Nachrichtenkonsum und seine Beziehung zu psychischem und physischem Wohlbefinden 24.08.2022 Menschen mit einem zwanghaften Drang, ständig die Nachrichten zu verfolgen, leiden mit größerer Wahrscheinlichkeit … Weiterlesen

Digitale Medien zur Entspannung: schlechtere Kindererziehung?

Psychische Belastung von Eltern, Technologie-Nutzung und Kindererziehung: Die Bedeutung einer multidimensionalen Perspektive 24.08.2022 Eine neue multinationale Studie zeigt, dass Betreuungspersonen, die digitale Medien zur Entspannung konsumieren, eher negative Erziehungspraktiken anwenden. … Weiterlesen