Psilocybin desynchronisiert das menschliche Gehirn

Studie liefert neue Erkenntnisse über die Nutzung der bewusstseinsverändernden Wirkung von Psilocybin zur Behandlung psychischer Erkrankungen 18.07.2024 Menschen, die psilocybinhaltige Pilze – auch bekannt als Zauberpilze – konsumieren, machen in...

Dieser Artikel ist nur für angemeldete Mitglieder sichtbar.
Lesen Sie Psylex ohne Werbung und erhalten Sie freien Zugang zu allen Artikeln über ein Mitgliedskonto (ab 1,67€ pro Monat; ohne Abo):
Zugang erwerben
Bereits Mitglied? Hier einloggen

Positive Emotionen bei gesundheitsschädlichem Verhalten

Dankbarkeit ist ein nützliches emotionales Instrument zur Verringerung des Verlangens zu rauchen 02.07.2024 Eine Forschungsarbeit bietet neue Einblicke in die Beziehung zwischen positiven Emotionen und appetitivem Risikoverhalten. Rauchen ist nach … Weiterlesen

Kann LSD psychische Stärke und Resilienz geben?

Studie untersuchte, ob LSD dauerhaft psychologische Widerstandsfähigkeit verleihen kann; eine Untersuchung mit Konsumenten, deren Arbeitsplatz verloren ging 24.06.2024 Lebenslanger LSD-Konsum geht mit einer höheren Wahrscheinlichkeit einher, nach dem Verlust des...

Dieser Artikel ist nur für angemeldete Mitglieder sichtbar.
Lesen Sie Psylex ohne Werbung und erhalten Sie freien Zugang zu allen Artikeln über ein Mitgliedskonto (ab 1,67€ pro Monat; ohne Abo):
Zugang erwerben
Bereits Mitglied? Hier einloggen

Wie Cannabis die Gehirnaktivität stört und Denkstörungen verursachen kann

Die Intoxikation durch Δ9-Tetrahydrocannabinol (THC) ist durch eine gestörte Aktivität des präfrontalen Cortex gekennzeichnet 18.06.2024 Eine neue Studie zeigt, dass die wichtigste psychoaktive Komponente in Cannabis bzw. Marihuana die normalen...

Dieser Artikel ist nur für angemeldete Mitglieder sichtbar.
Lesen Sie Psylex ohne Werbung und erhalten Sie freien Zugang zu allen Artikeln über ein Mitgliedskonto (ab 1,67€ pro Monat; ohne Abo):
Zugang erwerben
Bereits Mitglied? Hier einloggen

Neue nicht-invasive tiefe Hirnstimulation bei Sucht, Depression und Zwangsstörung?

Transkranielle temporale elektrische Interferenzstimulation (tTIS) des menschlichen Striatums unterbricht das Verstärkungslernen von motorischen Fähigkeiten 13.06.2024 Neuropsychologische Störungen wie Sucht, Depression und Zwangsstörungen betreffen Millionen von Menschen weltweit und sind oft … Weiterlesen

Veränderungen im Gehirn durch Internetsucht?

Veränderungen der funktionellen Konnektivität im Gehirn von Jugendlichen mit Internetabhängigkeit 10.06.2024 Jugendliche mit einer Internetabhängigkeit (auch Internetsucht genannt) zeigen Veränderungen im Gehirn, die zu zusätzlichen suchtartigen Verhaltensweisen und Tendenzen führen … Weiterlesen

Verhaltenssucht: Zur Psyche des Pornokonsumenten

Einsamkeit und problematischer Pornokonsum: Welche Rolle spielen Emotionsregulation und Interaktion mit Inhalteerstellern? 02.06.2024 Problematischer Pornokonsum ist ein wachsender Bereich von Interesse, der ein tieferes Verständnis der dazu beitragenden Faktoren erfordert....

Dieser Artikel ist nur für angemeldete Mitglieder sichtbar.
Lesen Sie Psylex ohne Werbung und erhalten Sie freien Zugang zu allen Artikeln über ein Mitgliedskonto (ab 1,67€ pro Monat; ohne Abo):
Zugang erwerben
Bereits Mitglied? Hier einloggen