Depression: EKT verringert Suizidalität bei älteren Menschen

Nicht (nur) ein Schock: Elektrokonvulsionstherapie (EKT) reduziert Suizid und Sterblichkeit bei depressiven älteren Menschen 11.09.2021 Die Elektrokrampftherapie verringert die Zahl der Suizide bei älteren Menschen mit Depressionen in den Monaten unmittelbar nach einer Krankenhauseinweisung, berichten Forscher im American Journal of Psychiatry. Da das Suizidrisiko bei Menschen mit Depressionen unmittelbar nach dem Krankenhausaufenthalt am höchsten ist, … Weiterlesen

Suizid: Die komplexe Rolle von Alkohol / Drogen

Alkohol und andere Drogen spielen eine komplexe Rolle bei den Erfahrungen junger Menschen mit Suizidversuchen 08.09.2021 Alkohol und andere Drogen spielen eine komplexe Rolle bei der Suizidalität junger Menschen. Ein besseres Verständnis dieser Auswirkungen kann nach Ansicht von Experten der Universität Birmingham dazu beitragen, dass die Gesundheitsdienste junge Menschen besser unterstützen können. In einer neuen … Weiterlesen

Psychische Probleme und Suizid im Lockdown

Studie: Psychische Gesundheit, Drogenkonsum und Suizidgedanken während eines längeren COVID-19-bedingten Lockdowns 22.08.2021 Eine große, umfassende Umfrage unter Erwachsenen in Victoria, die von der COPE INITIATIVE auf dem Höhepunkt des langen Lockdowns in Melbourne im September letzten Jahres durchgeführt wurde, ergab, dass einer von drei Befragten über Angst- oder Depressionssymptome berichtete und einer von zehn angab, … Weiterlesen

Lyme-Krankheit: Psychische Erkrankungen und Suizidalität

Borreliose (Lyme-Krankheit) erhöht das Risiko für psychische Störungen und Suizid 12.08.2021 In einer neuen Studie berichten US-amerikanische und dänische Forscher, dass mit Borreliose (Lyme-Krankheit) ins Krankenhaus aufgenommene Patienten eine um 28 Prozent höhere Rate an psychischen Erkrankungen aufwiesen und doppelt so häufig einen Suizidversuch unternahmen wie Personen ohne diese Diagnose. Die in Zusammenarbeit mit der … Weiterlesen

Studie zur Suizidprävention: Was hilft?

Betroffene erzählen von ihren Strategien, um am Leben zu bleiben: Adaptive Hilfsmittel für den Umgang mit suizidalem Verhalten 11.08.2021 In der Suizidforschung werden die Erfahrungen von Überlebenden / Betroffenen – Menschen, die trotz des Drangs sterben zu wollen, Wege zur Bewältigung und Gründe zum Leben finden – nur selten berücksichtigt. Forscher der Cornell University und … Weiterlesen

Psychische Gesundheit nach einem Suizidversuch

28% erlangen psychische Gesundheit nach einem Suizidversuch 28.07.2021 Eine in den Archives of Suicide Research veröffentlichte kanadische Studie hat ergeben, dass 28,4 % der Befragten mit einem Suizidversuch in der Vergangenheit einen Zustand vollständiger psychischer Gesundheit erreicht hatten. Um als psychisch völlig gesund zu gelten, mussten die Teilnehmer angeben, dass sie im vergangenen Jahr frei … Weiterlesen

Erhöhte Suizidalität durch Cannabis?

Zusammenhang zwischen Cannabis (Marihuana) und Suizidgedanken, Suizidplänen und Suizidversuchen entdeckt 17.07.2021 Eine Analyse von Umfragedaten von mehr als 280.000 jungen Erwachsenen im Alter von 18 bis 35 Jahren zeigt, dass der Konsum von Cannabis (Marihuana) mit einem erhöhten Risiko für Suizidgedanken, Suizidpläne und Suizidversuche verbunden war. Diese Verbindungen blieben unabhängig davon bestehen, ob jemand auch … Weiterlesen

HIV/AIDS: 100-fach erhöhtes Suizidrisiko

Studie untersuchte Häufigkeit und Risikofaktoren für Suizidgedanken, Suizidversuche und Suizidtodesfälle bei Personen mit HIV/AIDS 29.06.2021 Eine neue Studie von Forschern an der Penn State College of Medicine zeigt, dass Menschen mit HIV bzw. AIDS – etwa 38 Millionen weltweit – deutlich mehr suizidale Gedanken haben und durch Suizid sterben als andere Menschen in der Bevölkerung. … Weiterlesen

Raucher haben ein höheres Suizidrisiko

Höheres Suizidrisiko durch Tabakkonsum; wie Nikotin depressiv macht 26.06.2021 Eine im International Journal of Environmental Research and Public Health veröffentlichte Studie untersuchte den möglichen Zusammenhang zwischen Rauchen und verschiedenen suizidalen Verhaltensweisen: Suizidgedanken und Planung, Suizidversuche und vollendetem Suizid. Nach der Analyse von insgesamt 2.436 wissenschaftlichen Forschungsartikeln zu diesem Thema umfasste die Metaanalyse schließlich Daten aus … Weiterlesen

Faktoren, die Suizidalität bei gemobbten Jugendlichen begünstigen

Einsamkeit, Schlafstörungen und Alkoholkonsum sind die stärksten Faktoren für suizidales Verhalten bei gemobbten Heranwachsenden 03.06.2021 Forscher haben drei Lebensstilfaktoren ermittelt, die gemobbte Jugendliche für Suizidplanung oder Suizidversuch prädisponieren. Dr. Yaqoot Fatima von der James Cook University und der University of Queensland war Teil eines Teams, das Daten aus einer Umfrage unter mehr als 280.000 Schülern … Weiterlesen

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren