Können Umarmungen Stress verringern?

Umarmung des Partners reduziert die Cortisolausschüttung nach akutem Stress bei Frauen, aber nicht bei Männern 19.05.2022 Wenn Frauen ihren Beziehungspartner vor einer stressigen Erfahrung umarmen sollten, hatten sie eine geringere biologische Stressreaktion – wie die Konzentration des Stresshormons Cortisol im Speichel zeigt – als Frauen, die ihren Partner nicht umarmten. Dieser Effekt wurde bei Männern … Weiterlesen

Der soziale Signalwert von Stressverhalten

Der Mensch zeigt möglicherweise Anzeichen von Stress, um Unterstützung von anderen zu erhalten 16.05.2022 Anzeichen von Stress könnten uns sympathischer machen und andere dazu veranlassen, sich uns gegenüber positiver zu verhalten laut einer neuen Studie von Wissenschaftlern der Universitäten Nottingham Trent und Portsmouth. Die Forscher untersuchten das Paradoxon des Stressverhaltens, d. h. warum Menschen wie … Weiterlesen

Stress, Ängste und Depressionen während der Schwangerschaft können kognitive Entwicklung von Kleinkindern beeinträchtigen

Zusammenhang zwischen erhöhtem mütterlichen psychologischen Stress, verändertem fötalen Gehirn und kognitiven und sozial-emotionalen Leistungen des Nachwuchses im Alter von 18 Monaten 30.04.2022 Erhöhte Ängste, Depressionen und Stress bei Frauen während der Schwangerschaft veränderten wichtige Merkmale des fötalen Gehirns, wodurch sich die kognitive Entwicklung ihrer Kinder mit 18 Monaten verschlechterte. Diese Veränderungen verstärkten auch internalisierende und … Weiterlesen

Suizidgedanken und Selbstverletzung mindern Stress

Eine Metaanalyse zur Funktion der Affektregulation bei selbstschädigenden Gedanken und Verhaltensweisen 30.04.2022 Fast ein Fünftel der Jugendlichen und jungen Erwachsenen verletzen sich selbst, und ebenso viele Teenager ziehen einen Suizid ernsthaft in Erwägung. Beides gilt als Risiko für suizidales Verhalten, aber Studien darüber, warum Menschen sich selbst verletzen oder an Suizid denken, sind bisher nicht … Weiterlesen

Wirksamkeit kombinierter Yoga-Übungen auf Wohlbefinden und Stress

Mehr Entspannung und weniger Stress durch kombinierte Yoga-Techniken 26.04.2022 TU Chemnitz veröffentlicht erste zusammenfassende Studie zur Wirksamkeit kombinierter Yoga-Übungen. Yoga wird häufig mit akrobatischen Dehnungen gleichgesetzt, die für Entspannung und ein besseres Körpergefühl sorgen sollen. Dieser Nutzen ist wissenschaftlich erwiesen. Was bisher noch wenig erforscht wurde ist, wie verschiedene Yoga-Techniken wie der sogenannte „Sonnengruß“ oder … Weiterlesen

Relevante Informationen werden unter Stress besser gelernt

Stress und Gedächtnisenkodierung: Welche Rolle spielen Verzögerung bei Stresskodierung und Stressrelevanz? 19.04.2022 Neue Erkenntnisse über die Auswirkungen von Stress auf das Gedächtnis deuten darauf hin, dass Menschen sich besser an Informationen erinnern, wenn diese mit dem belastenden Ereignis in Zusammenhang stehen. Der Faktor Verzögerung – d. h. die Zeit zwischen einem belastenden Ereignis und dem … Weiterlesen

Stresshormon reduziert altruistisches Verhalten bei einfühlsamen Menschen

Altruismus unter Stress: Cortisol beeinflusst wohltätige Spenden und neuronale Wertvorstellungen in Abhängigkeit von der Mentalisierungsfähigkeit negativ 23.03.2022 Das Stresshormon Cortisol reduziert altruistisches Verhalten und verändert die Aktivität in Gehirnregionen, die mit sozialer Entscheidungsfindung verbunden sind – aber nur bei Menschen, die sich die mentalen Zustände anderer besser vorstellen können, so eine im Journal of Neuroscience … Weiterlesen

Achtsamkeitsmeditation kann bei inneren Konflikten helfen

Krisenbewältigung: Eine achtsame Manipulation wirkt sich positiv auf die emotionale Regulation von Handlungskrisen aus 17.03.2022 Menschen, die auf dem Weg zum Erreichen ihrer persönlichen Ziele mit einem Hindernis zu viel konfrontiert werden – sei es ein wichtiges, wertvolles oder vergnügliches Ziel, können in eine Handlungskrise geraten, in der sie ihr Streben in Frage stellen und … Weiterlesen

Was hilft, wenn man in Drucksituationen versagt?

Eine Technik gegen Versagen unter Druck; Ein dynamischer Griff mit der linken Hand hilft, die maximale Leistung abzurufen 15.03.2022 Die Bilder sind legendär: Tennischampions, die den entscheidenden Ball zum Match-Gewinn ins Aus schlagen, Golfer, die nur wenige Zentimeter vom Loch entfernt, den Ball noch vorbeispielen oder Vortragende, die kein Wort mehr herausbringen. Allen ist gemeinsam, … Weiterlesen

Warum Optimismus das psychische Wohlbefinden verbessert

Optimismus kann das emotionale Wohlbefinden fördern, indem er die Wahrnehmung von Stresssituationen eindämmt 07.03.2022 „Don’t worry, be happy“ ist mehr als nur ein Liedtext. Es gibt immer mehr Belege für einen Zusammenhang zwischen Optimismus und gesundem Altern, aber es ist unklar, wie sich Optimismus auf die Gesundheit auswirkt. Bewältigung alltäglicher Stressfaktoren Wenn es um die … Weiterlesen