(Keine) Gehirnveränderungen durch Achtsamkeitsmeditation?

Studie forschte nach strukturellen Gehirnveränderungen durch achtsamkeitsbasierte Stressreduktion 22.05.2022 Mitte des 20. Jahrhunderts zeigten neue Erkenntnisse, dass das Gehirn „plastisch“ sein kann und dass Erfahrungen Veränderungen im Gehirn bewirken können. Die Plastizität wurde mit dem Erlernen neuer Fähigkeiten in Verbindung gebracht, darunter räumliche Navigation, aerobes Training und Gleichgewichtstraining. Dennoch blieb die Frage offen, ob Achtsamkeitsübungen … Weiterlesen

Kann Achtsamkeit die positive Wirkung von Psychotherapien steigern?

Achtsamkeit als ein Schlüssel zum Erfolg bei Psychotherapien 20.05.2022 Achtsamkeit ist die Fähigkeit, die eigene Aufmerksamkeit auf das Hier und Jetzt zu richten und den daraus folgenden Eindrücken, Gedanken und Gefühlen mit Neugierde, Offenheit und Akzeptanz zu begegnen. Ein Team von Psycholog*innen der Universität Wien rund um Ulrich Tran zeigt nun in einer großen Übersichtsstudie, … Weiterlesen

Virtuelle Realität zur Wutkontrolle

Die Anwendbarkeit eines auf virtueller Realität basierenden Trainings zur Wutkontrolle bei aggressiven Personen 09.05.2022 Virtuelle Realität kann eine wirksame Strategie zur Wutkontrolle bei aggressiven Personen sein. Eine neue in der Fachzeitschrift Cyberpsychology, Behavior and Social Networking veröffentlichte Studie zeigt, dass ein Trainingsprogramm zur Wutkontrolle in der virtuellen Realität das Ausmaß der ausgelösten Wut verringern kann. … Weiterlesen

Achtsamkeitsmeditation kann bei inneren Konflikten helfen

Krisenbewältigung: Eine achtsame Manipulation wirkt sich positiv auf die emotionale Regulation von Handlungskrisen aus 17.03.2022 Menschen, die auf dem Weg zum Erreichen ihrer persönlichen Ziele mit einem Hindernis zu viel konfrontiert werden – sei es ein wichtiges, wertvolles oder vergnügliches Ziel, können in eine Handlungskrise geraten, in der sie ihr Streben in Frage stellen und … Weiterlesen

Depression: Achtsamkeitsbasierte kognitive Therapie hilft durch Förderung der Selbstliebe

Ein verhaltensbiologischer Ansatz zum Verständnis, wie achtsamkeitsbasierte kognitive Therapie dispositionelle negative Selbstvorurteile bei wiederkehrenden Depressionen verringert 10.03.2022 Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass die achtsamkeitsbasierte kognitive Therapie (MBCT) dazu beitragen kann, die Selbstliebe von Menschen mit einer Depression in der Vergangenheit zu fördern und dadurch ihren Körper in einen Zustand der Sicherheit und Entspannung zu versetzen. Die … Weiterlesen

Achtsamkeitsmeditation verringert Schuldgefühle, mit negativen sozialen Folgen

Achtsamkeitsmeditation reduziert Schuldgefühle und prosoziale Wiedergutmachung 06.03.2022 Laut einer neuen im Journal of Personality and Social Psychology veröffentlichten Studie der Foster School of Business der University of Washington könnte es eine unerwartete Kehrseite von Achtsamkeitsmeditation geben. Meditieren kann Schuldgefühle reduzieren und damit Reaktionen wie Großzügigkeit verringern, die für zwischenmenschliche Beziehungen wichtig sind, sagte der Hauptautor … Weiterlesen

Achtsame Menschen altern mit besserer psychischer Gesundheit

Studie zeigt Verbindung zwischen Persönlichkeitsmerkmal Achtsamkeit und exekutiven Funktionen / psychischem Wohlbefinden bei älteren Menschen 12.02.2022 Das Älterwerden betrifft uns alle. Wenn Sie jedoch ein achtsamer Mensch sind, scheinen Sie die Auswirkungen des Älterwerdens besser bewältigen zu können. Laut einer in Aging & Mental Health veröffentlichten Studie der University of Maine unter der Leitung der … Weiterlesen

Achtsamkeit kann Abschweifen der Gedanken stoppen

Current State of Mind: eine systematische Überprüfung der Beziehung zwischen Achtsamkeit und geistigem Abschweifen (Gedankenwandern) 16.12.2021 Jeder kennt Zeiten, in denen er nicht bei der Sache bleiben kann. Vielleicht hören Sie in einer Besprechung oder im Unterricht jemandem zu, und Ihre Gedanken schweifen zu Ihren Plänen für das Abendessen ab. Untersuchungen haben ergeben, dass 30 … Weiterlesen

Konzept der Achtsamkeit: Viele wenden es falsch an

Was meinen die Menschen, wenn sie von Achtsamkeit sprechen? 08.11.2021 Bei der Achtsamkeit geht es darum, Herausforderungen des Lebens zu akzeptieren und sich auf sie einzulassen, und das ist es, was populäre Konzepte der Achtsamkeit in der Regel übersehen, wie neue in Clinical Psychology Review veröffentlichte Forschungsergebnisse zeigen. Die Forscher untersuchten populäre Konzepte der Achtsamkeit … Weiterlesen

Mentales Training verringert chronischen Stress – Studie

Haaranalysen zeigen: Meditationstraining verringert Langzeitstress 07.10.2021 Mentales Training, das Fähigkeiten wie Achtsamkeit, Dankbarkeit oder Mitgefühl fördert, verringert die Konzentration des Stresshormons Cortisol im Haar. Das haben WissenschaftlerInnen des Max-Planck-Instituts für Kognitions- und Neurowissenschaften in Leipzig sowie der Forschungsgruppe Soziale Neurowissenschaften der Max Planck Gesellschaft in Berlin herausgefunden. Die Cortisolmenge im Haar gibt Auskunft darüber, wie … Weiterlesen