(Keine) Gehirnveränderungen durch Achtsamkeitsmeditation?

Studie forschte nach strukturellen Gehirnveränderungen durch achtsamkeitsbasierte Stressreduktion 22.05.2022 Mitte des 20. Jahrhunderts zeigten neue Erkenntnisse, dass das Gehirn „plastisch“ sein kann und dass Erfahrungen Veränderungen im Gehirn bewirken können. Die Plastizität wurde mit dem Erlernen neuer Fähigkeiten in Verbindung gebracht, darunter räumliche Navigation, aerobes Training und Gleichgewichtstraining. Dennoch blieb die Frage offen, ob Achtsamkeitsübungen … Weiterlesen

Wenn das Ich-Gefühl verschwindet

Wie Menschen sich an Ich-freie Erlebnisse erinnern können 17.05.2022 Menschen, die intensiv meditieren, berichten von Erinnerungen an Zustände, in denen ihr Ich-Gefühl verschwindet. Ist so etwas überhaupt möglich? Psychoaktive Substanzen oder Meditation können bei Menschen die Wahrnehmung auslösen, dass sich das Ich auflöst und im Erleben nicht zugegen ist. Ob man Berichte über Erinnerungen an … Weiterlesen

Achtsamkeitsmeditation kann bei inneren Konflikten helfen

Krisenbewältigung: Eine achtsame Manipulation wirkt sich positiv auf die emotionale Regulation von Handlungskrisen aus 17.03.2022 Menschen, die auf dem Weg zum Erreichen ihrer persönlichen Ziele mit einem Hindernis zu viel konfrontiert werden – sei es ein wichtiges, wertvolles oder vergnügliches Ziel, können in eine Handlungskrise geraten, in der sie ihr Streben in Frage stellen und … Weiterlesen

Achtsamkeitsmeditation verringert Schuldgefühle, mit negativen sozialen Folgen

Achtsamkeitsmeditation reduziert Schuldgefühle und prosoziale Wiedergutmachung 06.03.2022 Laut einer neuen im Journal of Personality and Social Psychology veröffentlichten Studie der Foster School of Business der University of Washington könnte es eine unerwartete Kehrseite von Achtsamkeitsmeditation geben. Meditieren kann Schuldgefühle reduzieren und damit Reaktionen wie Großzügigkeit verringern, die für zwischenmenschliche Beziehungen wichtig sind, sagte der Hauptautor … Weiterlesen

Kann Meditation das Immunsystem stärken?

Studie zeigt robuste Aktivierung des Immunsystems nach fortgeschrittenem Meditationsretreat 24.12.2021 Intensive Meditation kann das Innenleben des Immunsystems deutlich stärken. Diese Erkenntnis beruht auf einer Blutprobenanalyse, bei der vor und nach der Meditation Momentaufnahmen der genetischen Aktivität von mehr als 100 Männern und Frauen gemacht wurden. Diese Analyse deutet darauf hin, dass die Meditation die Aktivität … Weiterlesen

Welche Nebenwirkungen bei regelmäßiger Meditation auftreten können

Studie untersuchte Prävalenz, Einflussfaktoren und Arten von unangenehmen und unerwünschten Wirkungen der Meditation bei regelmäßig Meditierenden 13.12.2021 Eine in BJPsych Open veröffentlichte Studie zeigt, dass 22 % der regelmäßig Meditierenden über Erfahrungen mit unangenehmen Wirkungen im Zusammenhang mit der Meditation berichten, und 13 % über Erfahrungen, die als negativ eingestuft wurden – hauptsächlich im affektiven, … Weiterlesen

Mentales Training verringert chronischen Stress – Studie

Haaranalysen zeigen: Meditationstraining verringert Langzeitstress 07.10.2021 Mentales Training, das Fähigkeiten wie Achtsamkeit, Dankbarkeit oder Mitgefühl fördert, verringert die Konzentration des Stresshormons Cortisol im Haar. Das haben WissenschaftlerInnen des Max-Planck-Instituts für Kognitions- und Neurowissenschaften in Leipzig sowie der Forschungsgruppe Soziale Neurowissenschaften der Max Planck Gesellschaft in Berlin herausgefunden. Die Cortisolmenge im Haar gibt Auskunft darüber, wie … Weiterlesen

Das reine Bewusstsein bei der Meditation

Gewahrsein ohne Ich-Gefühl 16.07.2021 Bei der Meditation kann der Zustand des sogenannten reinen Bewusstseins erlebt werden, in dem das Bewusstsein als solches wahrgenommen wird. Dieser Zustand kann unterschiedlich erlebt werden, aber es gibt offenbar Empfindungen, die spezifisch für ihn sind, und auch Wahrnehmungen, Gefühle und Gedanken, die als solche unspezifisch sind und lediglich begleitend auftreten … Weiterlesen

Achtsamkeitsmeditation kann Nebenwirkungen haben

Studie untersuchte meditationsbedingte unerwünschte Wirkungen (Nebenwirkungen) in achtsamkeitsbasierten Trainingsprogrammen 30.05.2021 Achtsamkeitsbasierte Meditationsprogramme haben sich als vielversprechende Behandlungsmethode für Erkrankungen von Stress über Schlaflosigkeit bis hin zu Depressionen erwiesen. In einigen Fällen werden sie sogar Menschen angeboten – zum Beispiel Schulkindern oder Angestellten -, die nicht aktiv nach Hilfe suchen oder die nicht auf ihre Eignung … Weiterlesen

Wirksamkeit von Achtsamkeitstechniken im Arbeitskontext

Achtsamkeit am Arbeitsplatz – Gesundheitsforschung zeigt die Wirksamkeit auf 18.05.2021 Achtsamkeit findet zunehmend Beachtung in der Arbeitswelt. Als aktueller Gesundheitstrend findet diese Form der Stressbewältigung ihren Weg immer häufiger auch in betriebliche Gesundheitsprogramme: Kursangebote zu Yoga, Meditation oder Qigong gehören in vielen großen Unternehmen inzwischen fest zum Portfolio der betrieblichen Gesundheitsförderung. Gesundheitsforscherinnen der Uni Witten/Herdecke … Weiterlesen