Psychedelika und Bewusstsein anderer Wesenheiten

Eine einzige überzeugungsändernde psychedelische Erfahrung geht mit einer verstärkten Zuschreibung von Bewusstsein an lebende und nicht lebende Entitäten einher 01.04.2022 Psychedelische Drogen wie Psilocybin, ein Inhaltsstoff der sogenannten „Magic Mushrooms“, haben sich als vielversprechend bei der Behandlung einer Reihe von Süchten und psychischen Störungen erwiesen. Dennoch hat ihre Wirkung etwas Geheimnisvolles, fast Mystisches an sich, … Weiterlesen

Bewusstseinstheorien: Analyse und Vergleich von empirischen Studien

Die Art der Bewusstseinsexperimente bestimmt weitgehend deren Ergebnisse 17.03.2022 Neurowissenschaftler haben Hunderte von widersprüchlichen Experimenten über den Zusammenhang zwischen neuronaler Aktivität und Bewusstsein neu untersucht. Die überraschende Schlussfolgerung: Die Art des Experiments bestimmt weitgehend das Ergebnis. Forscher der Universität Tel Aviv untersuchten 412 zuvor durchgeführte Experimente mit Hilfe künstlicher Intelligenz und fanden heraus, dass die … Weiterlesen

Psychedelika: Bewusstseinsveränderung und Neurotransmittersysteme

Trips und Neurotransmitter: Die Entdeckung prinzipieller Muster bei 6.850 halluzinogenen Erfahrungen 17.03.2022 Das Gebiet der Psychedelikaforschung ist heute ein rasch wachsender Bereich der Neurowissenschaften und der klinischen Forschung, der dringend benötigte neue Therapien für Krankheiten wie Depression und Schizophrenie hervorbringen könnte. Dennoch gibt es noch viel darüber zu lernen, wie diese Drogen die Bewusstseinszustände verändern. … Weiterlesen

Wie die Körperkontrolle das (Körper-)Bewusstsein beeinflusst

Die Rolle der Dynamik des motorischen Gedächtnisses bei der Strukturierung des körperlichen Bewusstseins 16.12.2021 Eine in iScience veröffentlichte Studie konnte zeigen, dass die Wiedererlangung des Körpergefühls durch verschiedene Arten von Erinnerungen vorhergesagt werden kann, wenn das Körperbewusstsein in der virtuellen Realität gestört ist. Dies deutet darauf hin, dass das körperliche Selbst durch mehrere Arten von … Weiterlesen

Medusa-Effekt: Bewusstseinsebenen im Bild

Gesichter auf Bildern bieten mehr, als man auf den ersten Blick sieht: Studie 07.08.2021 Wenn ein Abbild einer Person auf einem Foto erscheint, wird diese Person als weniger real und mit „weniger Geist“ wahrgenommen laut einer in Proceedings of the National Academy of Sciences veröffentlichten Studie. Medusa-Effekt Die Psychologen nennen diese Abstraktionskosten den Medusa-Effekt, nach … Weiterlesen

Das reine Bewusstsein bei der Meditation

Gewahrsein ohne Ich-Gefühl 16.07.2021 Bei der Meditation kann der Zustand des sogenannten reinen Bewusstseins erlebt werden, in dem das Bewusstsein als solches wahrgenommen wird. Dieser Zustand kann unterschiedlich erlebt werden, aber es gibt offenbar Empfindungen, die spezifisch für ihn sind, und auch Wahrnehmungen, Gefühle und Gedanken, die als solche unspezifisch sind und lediglich begleitend auftreten … Weiterlesen