Erdnüsse: Gut für Stimmung, Gedächtnis u. Stressbelastbarkeit

Studie: Der Verzehr von Erdnussprodukten verringert Angst, verbessert Gedächtnis und Stressreaktion bei gesunden Erwachsenen 08.10.2021 Eine in der Zeitschrift Clinical Nutrition veröffentlichte Studie liefert neue Erkenntnisse über die gesundheitlichen Auswirkungen einer (erd)nussreichen Ernährung. Laut der Studie könnte sich der tägliche Verzehr von Erdnussprodukten positiv auf die kognitive Funktion (Denkvermögen, Gedächtnis) und die Stressreaktion (Resilienz) bei … Weiterlesen

Lebenssinn und besseres Gedächtnis: Studie zeigt Zusammenhang

Sinn des Lebens, kognitive Funktion und die Phänomenologie des autobiografischen Gedächtnisses 07.10.2021 Eine neue Studie unter der Leitung von Forschern der Florida State University zeigt einen Zusammenhang zwischen dem Lebenssinn einer Person und ihrer Fähigkeit, sich anschauliche Details zu merken. Die Forscher fanden heraus, dass sowohl das Gefühl einen Sinn im Leben zu haben als … Weiterlesen

Der Hippocampus ist der Geschichtenerzähler des Gehirns

Der Hippocampus konstruiert narrative Erinnerungen über weit entfernte Ereignisse 03.10.2021 Die Menschen lieben Geschichten. Es fällt uns leichter, uns an Ereignisse zu erinnern, wenn sie Teil einer übergreifenden Erzählung sind. Aber im wirklichen Leben folgen die einzelnen Kapitel einer Geschichte nicht nahtlos aufeinander. Dazwischen passieren andere Dinge. Eine neue bildgebende Studie des Zentrums für Neurowissenschaften … Weiterlesen

Magnetische Stimulation des Gehirns kann Gedächtnis verbessern

Stimulation des linken dorsolateralen präfrontalen Kortex mit langsamer rTMS verbessert die verbale Gedächtnisbildung 29.09.2021 Erinnerungen an vergangene Ereignisse und Erfahrungen machen uns zu dem, was wir sind, und doch nimmt die Fähigkeit zur Bildung dieser episodischen Erinnerungen mit dem Alter, bestimmten Demenzerkrankungen und Hirnverletzungen ab. Eine in PLOS Biology veröffentlichte Studie von Mircea van der … Weiterlesen

Mediterrane Ernährung verbessert das Gedächtnis

Wechselwirkung zwischen Kognition und Gewichtsreduktion bei Personen, die eine mediterrane Diät einhalten: Daten aus drei Jahren 20.09.2021 Die mediterrane Ernährung wirkt sich nicht nur positiv auf die kardiovaskuläre Gesundheit aus, sondern kann auch das Gedächtnis verbessern und die Auswirkungen des altersbedingten kognitiven Abbaus verhindern oder verzögern. Diese positiven Wirkungen werden jedoch nicht von allen Menschen … Weiterlesen

Wortfindungsprobleme im Alter – Hirnstudie

Warum uns mit dem Alter Wörter schlechter einfallen 02.09.2021 Wenn wir älter werden, fällt es uns zunehmend schwerer, im entscheidenden Moment die richtigen Wörter parat zu haben ­– und das, obwohl unser Wortschatz im Laufe des Lebens eigentlich kontinuierlich anwächst. Bislang war unklar, woran das liegt. Forscherinnen das Max-Planck-Instituts für Kognitions- und Neurowissenschaften und der … Weiterlesen

Wie das Gehirn eine neue Umgebung wahrnimmt und sich daran erinnert

30.08.2021 31 männliche Studenten sollten sich in verschiedenen virtuellen Räumen bewegen (Frauen sind in virtuellen Umgegebungen anfälliger für die Entwicklung von Übelkeit), während sie in einem MRT-Gerät lagen, das ihre Gehirne scannte. Ausgestattet mit einer VR-Brille und einem Joystick hatten die Teilnehmer in jedem Raum 30 Sekunden Zeit. Die Aufgabe bestand darin, sich den Raum … Weiterlesen

Worüber denkt das schlafende Gehirn nach?

Welche Rolle spielen positive Emotionen bei der Gedächtniskonsolidierung im Schlaf? 06.08.2021 Wir schlafen im Durchschnitt ein Drittel unserer Zeit. Aber was macht das Gehirn während dieser langen Stunden? Mithilfe eines Ansatzes der künstlichen Intelligenz, der die Gehirnaktivität während des Schlafs entschlüsseln kann, konnten Wissenschaftler der Universität Genf (UNIGE) einen Blick darauf werfen, woran wir während … Weiterlesen

Unbewusste vs. bewusste Erlebnisse im Gedächtnis

Unser Gehirn vergisst unbewusste Erlebnisse nicht 12.07.2021 Forschende vom Institut für Psychologie der Universität Bern konnten nachweisen, dass nicht nur bewusste, sondern auch unbewusste alltägliche Erlebnisse von unserem Gedächtnis abgespeichert werden. Bemerkenswert ist zudem, dass die unbewussten Erlebnisse – im Unterschied zu den bewussten – vom Gehirn nicht wieder gelöscht werden. Unsere alltäglichen Erlebnisse speichern … Weiterlesen

Gedächtnis hilft bei Entscheidungsfindung

Studie zeigt: Schnelle Koordination des effektiven Lernens durch den menschlichen Hippocampus 05.07.2021 Wissenschaftler wissen seit längerem, dass der Hippocampus des Gehirns für das Langzeitgedächtnis entscheidend ist. Nun hat eine neue Studie von Northwestern Medicine herausgefunden, dass der Hippocampus auch eine Rolle im Kurzzeitgedächtnis spielt und bei der Entscheidungsfindung hilft. Die Ergebnisse geben Aufschluss darüber, wie … Weiterlesen

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren