Stress beschleunigt Ticken der Lebensuhr, Entspannung verlangsamt es

Psychologische und biologische Resilienz beeinflussen die Auswirkungen von Stress auf die epigenetische Alterung 07.12.2021 In den letzten Jahren haben Wissenschaftler Methoden zur Messung des biologischen Alters entwickelt, indem sie chemische Veränderungen in der DNA erfassen, die mit zunehmendem Alter natürlicherweise auftreten, aber bei jedem Menschen zu einem anderen Zeitpunkt erfolgen. Epigenetische Uhr Diese sogenannten „epigenetischen … Weiterlesen

COVID: Psychologische Resilienz von älteren Menschen mit Diabetes

Veränderungen in der Prävalenz von Depressivität, Einsamkeitsgefühlen und Schlaflosigkeit bei älteren Menschen mit Typ-2-Diabetes während der COVID-19-Pandemie 17.11.2021 Studien deuten darauf hin, dass die Exposition gegenüber der COVID-19-Pandemie mit einer Reihe unterschiedlicher Folgen für die psychische Gesundheit in Verbindung gebracht werden kann, darunter Depressionen, Einsamkeitsgefühle und Schlaflosigkeit. Menschen über 65 Jahre und mit Erkrankungen wie … Weiterlesen

COVID-19-Pandemie-Stress: Resilienz und emotionale Unterstützung schützen

Faktoren, die mit psychologischem und physiologischem Stress bei Beschäftigten des Gesundheitswesens während der COVID-19-Pandemie verbunden sind 14.09.2021 Gesundheitsfachkräfte mit hoher Resilienz oder starker emotionaler Unterstützung waren vor den Auswirkungen von Stress im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie geschützt, verglichen mit jenen, die eine geringe emotionale Unterstützung oder Resilienz aufwiesen, so eine im Journal of Medical Internet … Weiterlesen

Psychologisches Kapital (PsyCap) zur Stress- / Krisenbewältigung

Mit Stress / Krisen umgehen: Studie untersuchte die Auswirkungen von positivem psychologischen Kapital (PsyCap) und Copingverhalten auf das Stressempfinden 25.08.2021 Die kollektiven Elemente Selbstwirksamkeit, Optimismus, Hoffnung und Resilienz (psychische Widerstandsfähigkeit) helfen laut einer in International Journal of Workplace Health Management veröffentlichten Studie der Universität West Virginia Menschen vor den negativen Auswirkungen einer Krise – wie … Weiterlesen

Unterstützt ‚Coronamusik‘ die psychische Widerstandsfähigkeit?

Musik stärkt Resilienz in der Coronakrise 26.07.2021 Internationale Studie identifiziert Musik als Hilfe bei der emotionalen Regulierung in Krisenzeiten / Aktuelle Musik mit Bezug zu Corona spielt Schlüsselrolle Neben den unmittelbaren Gesundheitsrisiken der Covid-19-Pandemie erzeugen vor allem die damit verbundenen Eindämmungsmaßnahmen eine Vielzahl weiterer Stressfaktoren, die das individuelle und kollektive Wohlergehen beeinträchtigen können. Ein internationales … Weiterlesen

Persönlichkeit: Resilienz ist ein Prozess

Studie zeigt, dass Resilienz ein dynamisches, nicht ein starres Persönlichkeitsmerkmal ist 25.07.2021 Eine in Group and Organization Management veröffentlichte Studie zeigt, dass Resilienz ein dynamischer Prozess und keine feste Persönlichkeitseigenschaft ist – und legt nahe, dass dies erhebliche Auswirkungen auf die Wirtschaftswelt haben könnte. Im Zentrum der Studie steht die Idee, dass Resilienz sich verändert, … Weiterlesen

Mitarbeiter-Resilienz: Warum auch die Führungskräfte mit am Zug sind

02.12.2020 Masken, Desinfektionsmittel und Plexiglasscheiben, das Thema Gesundheit hat mit der Corona-Krise auch am Arbeitsplatz neue Dimensionen angenommen. Das psychische Wohlbefinden der Mitarbeiter spielt in dieser belastenden Zeit eine noch bedeutendere Rolle. Dabei ist Resilienz ein Stichwort der Stunde. Bereits vor der Pandemie haben Unternehmen ihre Beschäftigten mit Programmen und Trainings zum Erlernen von psychischer … Weiterlesen