Resilienz (Psychologie, Psyche)

Resilienz (Psychologie, Psyche)

Biologische Psychologie – Gesundheitspsychologie

Forschung, News zur Resilienz, der psychischen Widerstandsfähigkeit bzw. der Fähigkeit, Stress und Krisen zu bewältigen / zu lösen ohne mental Schaden zu nehmen.

Faktoren

Studien zeigen, dass es mehrere Faktoren gibt, die zur Entwicklung von psychologischer Resilienz beitragen können:

  • die Fähigkeit, realistisch zu planen und nötige Schritte zur Erreichung dieser Ziele einzuleiten;
  • ein positives Selbstkonzept und das Vertrauen in die eigenen Stärken und Fähigkeiten;
  • Kommunikation und Fähigkeiten zur Problemlösung;
  • Fähigkeit, starke Impulse und Gefühle zu kontrollieren.

Diese Faktoren werden nicht unbedingt vererbt; sie können von jedem entwickelt werden und sie fördern die Belastbarkeit.

Umweltfaktoren

  • Unterstützung durch Familie, Freunde, Kultur, Schule und Gemeinschaft;
  • Schwere, Anzahl von Schicksalsschlägen (Traumatisierungen);
  • Vorbilder, Erziehung.

Schreiben Sie uns >> hier << über Ihre Erfahrungen und lesen Sie die Erfahrungsberichte zu diesem Thema.

Forschung, News

  • Mitarbeiter-Resilienz: Warum auch die Führungskräfte mit am Zug sind: Studie zeigt positiven Zusammenhang zwischen sinnstiftender Führung und Mitarbeiter-Resilienz.
    zum Artikel
  • Beziehung zwischen psychosozialen Stressoren und psychiatrischer Resilienz bei Überlebenden einer Katastrophe: Macht: Stimmt es, dass es uns stärker macht, was uns nicht umbringt?
    zum Artikel
  • R. schützt schwangere Frauen vor negativen Auswirkungen von Stress.
    zum Artikel
  • Depressive Symptome und die puffernde Wirkung der psychischen Belastbarkeit beim Verlust des Partners.
    zum Artikel
  • SAD-Resilienz: Warum manche Menschen im Winter depressiv werden und andere nicht.
    zum Artikel
  • Empathie-Meditation kann die psychische Widerstandsfähigkeit des Gehirns gegenüber dem Leiden anderer verstärken.
    zum Artikel
  • Burnout bei Ärzten: Ist Training der psychischen Belastbarkeit der richtige Ansatz?
    zum Artikel
  • Psychische Widerstandsfähigkeit wirkt (bei Menschen mit Schizophrenie) den Folgen von Kindesmissbrauch und Vernachlässigung auf die Gesundheit entgegen.
    zum Artikel
  • Yoga, Meditation und vegetarische Ernährung verbessern Körper-Geist-Gesundheit und Stressresilienz.
    zum Artikel
  • Mechanismus für Widerstandsfähigkeit bei Menschen mit hohem Risiko für Bipolare Störung im Gehirn entdeckt.
    zum Artikel
  • Vitamin B9 in der Schwangerschaft: gut für emotionale Intelligenz und Resilienzentwicklung des Kindes
    zum Artikel
  • Fördern Freundschaften die eigenen psychologischen Resilienzfähigkeiten?
    zum Artikel
  • Resilienzfähigkeiten schützen vor Auswirkungen von Kindheitsbelastungen
    zum Artikel
  • Eine Forschungsarbeit der Virginia Commonwealth Universität untersuchte den Einfluss von R. auf die Entwicklung von Alkoholproblemen.
    zum Artikel
  • Ältere Menschen mit einer positiveren Einstellung zum Älterwerden sind resilienter.
    zum Artikel
  • Stress-Resilienz ist ein Schlüssel für langfristige Gesundheit
    zum Artikel
  • Geschwister von Schizophrenen zeigen R.
    zum Artikel
  • Wissenschaftler lokalisieren R. im Gehirn
    zum Artikel


Schreiben Sie uns zu diesem Thema. Aus Lesbarkeitsgründen bitte Komma, Punkt und Absatz setzen (keine persönlichen Angaben - wie Name, Anschrift etc).

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren