Cybermobbing und Suizidrisiko

Studie untersuchte Zusammenhang zwischen Cybermobbing-Erfahrungen und -Taten und Suizidalität in der frühen Jugend 27.06.2022 Jugendliche, die Ziel von Cybermobbing sind, berichten mit größerer Wahrscheinlichkeit über Suizidgedanken und –versuche. Diese Verbindung geht über den Zusammenhang zwischen Suizidalität und herkömmlichem Offline-Mobbing hinaus laut einer neuen Studie des Lifespan Brain Institute (LiBI) des Children’s Hospital of Philadelphia (CHOP) … Weiterlesen

Charakteristika von Online-Mobbern

Jeder kann zum Cybermobber werden, nicht nur aus dem Gleichgewicht geratene Menschen 27.04.2022 Laut einer neuen Studie der University of Michigan neigen Menschen mit einem hohen Maß an vorsätzlicher oder impulsiver Aggression im Internet eher dazu, andere zu mobben. Aber jeder kann ein Online-Mobber werden – nicht nur bestimmte Gruppen von Menschen, berichtet eine neue … Weiterlesen

Verbessern Schuluniformen das Verhalten von Kindern?

Keine Verhaltensverbesserung, keine größere Verbundenheit mit der Schule durch Schuluniformen 21.12.2021 Entgegen dem Glauben vieler Eltern und Lehrer scheinen Schuluniformen keine Auswirkungen auf das Verhalten oder die Anwesenheit junger Schüler zu haben, wie eine neue nationale Studie ergab. Allerdings berichteten Schüler aus Schulen, in denen Schuluniformen vorgeschrieben waren, in der fünften Klasse über ein geringeres … Weiterlesen

Mobbing kann langfristige negative und positive Folgen haben

Studie untersuchte die wahrgenommenen negativen und positiven Langzeitfolgen von Mobbing-Viktimisierung bei Jugendlichen u. jungen Erwachsenen 15.11.2021 Mobbing kann unmittelbar nach der Schikane zu psychischen Problemen führen, z. B. zu einem negativen Selbstbild oder zu Depressionen und Einsamkeitsgefühlen, aber langfristig auch positive Auswirkungen haben laut einer in Aggressive Behavior veröffentichten psychologischen Studie. Ein Forscherteam der Universität … Weiterlesen

Schule: Sitzenbleiben erhöht Mobbingrisiko

Studie untersuchte Zusammenhang zwischen Wiederholung der Klasse und Viktimisierung durch Mobbing bei Heranwachsenden 13.11.2021 Schüler, die eine Klasse wiederholt haben (umgangssprachlich: Schüler, die sitzengeblieben sind), weisen überall auf der ganzen Welt ein höheres Risiko auf, Opfer von Mobbing zu werden. Dies geht aus einer in PLOS Medicine veröffentlichten Studie hervor, an der fast eine halbe … Weiterlesen

Faktoren, die Suizidalität bei gemobbten Jugendlichen begünstigen

Einsamkeit, Schlafstörungen und Alkoholkonsum sind die stärksten Faktoren für suizidales Verhalten bei gemobbten Heranwachsenden 03.06.2021 Forscher haben drei Lebensstilfaktoren ermittelt, die gemobbte Jugendliche für Suizidplanung oder Suizidversuch prädisponieren. Dr. Yaqoot Fatima von der James Cook University und der University of Queensland war Teil eines Teams, das Daten aus einer Umfrage unter mehr als 280.000 Schülern … Weiterlesen

Was motiviert Umstehende, bei Mobbing einzugreifen?

Studie zur Motivation von Umstehenden, Opfer zu verteidigen, und die Rollen von Angst und Identifikation mit dem Mobbingopfer 02.06.2021 Viele Schüler sind täglich in Kontakt mit Mobbing – als Opfer, Mobber oder Zeugen. Wir wissen, dass die Reaktionen der Menschen um sie herum sehr bedeutsam sind, aber was bestimmt, ob andere Schüler dem Opfer zu … Weiterlesen