Selbstsicherheit durch dominante oder aufrechte Körperhaltungen?

Mit Siegerpose zum Super-Ego: Welchen Einfluss hat die Körperhaltung auf die Psyche? 16.05.2022 Dominante oder aufrechte Körperhaltungen können dabei helfen, dass sich Menschen selbstsicherer fühlen und sich womöglich auch entsprechend verhalten. Was einzelne kleine Studien bereits nahegelegt haben, zeigt nun deutlich eine neue Auswertung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU), der Universität Bamberg und der Ohio State … Weiterlesen

Fluchen kann Selbstvertrauen, körperliche Kraft und Risikoverhalten beeinflussen

Auswirkung des Fluchens auf die Kraft: Enthemmung als möglicher psychologischer Einflussfaktor 24.03.2022 Forscher der Universität Keele haben herausgefunden, dass Fluchen das Selbstvertrauen und die Risikobereitschaft erhöhen und die körperliche Leistungsfähigkeit steigern kann. Unter der Leitung von Dr. Richard Stephens führte das Team eine Studie durch, um den psychologischen Prozess zu ermitteln, durch den Fluchen positive … Weiterlesen

Kochkurs verbessert psychische Gesundheit

Selbstvertrauen in der Küche ist nicht nur gut für die Geschmacksnerven: Es ist auch gut für die geistige Gesundheit 23.03.2022 Eine neue Studie der Edith Cowan University (ECU) hat ergeben, dass Selbstvertrauen in der Küche nicht nur gut für die Geschmacksnerven ist, sondern auch für die psychische Gesundheit. Insgesamt nahmen 657 Teilnehmer an einem siebenwöchigen … Weiterlesen

Menschen überschätzen ihre Fähigkeiten, wenn sie andere etwas erfolgreich tun sehen

Ein trivialer semantischer Kontext steigert das Vertrauen der Menschen in ihre Fähigkeit, eine hochkomplexe Fähigkeit auszuführen 16.03.2022 Ein Forscherteam unter der Leitung der neuseeländischen Universitäten Waikato und Otago, beide in Neuseeland hat herausgefunden, dass Menschen dazu neigen, ihre Fähigkeiten zur Ausführung einer Aufgabe zu überschätzen, wenn sie andere dabei beobachten. In ihrer in der Fachzeitschrift … Weiterlesen

Warum über- / unterschätzen wir unsere Fähigkeiten?

Studie bietet Erkenntnisse darüber, warum manche Menschen ihre Fähigkeiten überschätzen, während andere sie unterschätzen 10.07.2021 Mangelndes Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten bei einer bestimmten Aufgabe oder Tätigkeit scheint laut einer Studie der University of Alberta von der Überschätzung der Fähigkeiten anderer abzuhängen. Das Ergebnis könnte Führungskräften Erkenntnisse darüber liefern, wie sie Selbstzweifeln angesichts einer schwierigen … Weiterlesen

Wie Schlaganfallbetroffene zu mehr Aktivität ermuntert werden

04.01.2021 Gemeinsam mit Stefan Stricker, Referent für Rehabilitation und Nachsorge der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe, hat Dr. Kerstin Bilda, Professorin für Logopädie der hsg Bochum, jetzt über die Ergebnisse einer Pilotstudie, in der Schlaganfall-Helfer*innen geschult wurden, in der Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie berichtet. Die Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) und die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe haben … Weiterlesen

Dogmatische Menschen informieren sich seltener und neigen so zu Fehlurteilen

21.11.2020 Eine aktuelle Studie von Neurowissenschaftlern am Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik in Tübingen und am University College London (UCL) zeigt, dass sich Menschen mit dogmatischen Ansichten seltener informieren als der Durchschnitt, selbst wenn es um die einfachsten Entscheidungen geht. Dogmatische Menschen sind oft der Ansicht, dass ihre Weltanschauung der absoluten Wahrheit entspricht. In Folge weigern … Weiterlesen