Unterstützen Sie bitte PSYLEX durch eine Spende (und lesen Sie werbefrei).

Gewalt und Misshandlung: Risikofaktoren für Diabetes

Zwischenmenschliche Gewalt im Erwachsenenalter oder Missbrauch und Vernachlässigung in der Kindheit erhöhen späteres Diabetesrisiko 26.08.2023 Sowohl zwischenmenschliche Gewalt oder Missbrauch im Erwachsenenalter als auch Misshandlungen oder Vernachlässigung in der Kindheit … Weiterlesen

HbA1c, Blutzucker und Depression

Der Einfluss des Blutzuckerspiegels auf das Depressionsrisiko: Einblicke in die Rolle des Volumens der grauen Gehirnsubstanz 11.07.2023 Zwar hat die Forschung Glykämie als potenziellen Risikofaktor für Depressionen identifiziert, doch sind … Weiterlesen

Erhöht Einsamkeit das Diabetes-Risiko?

Einsamkeit erhöht das Risiko für Typ-2-Diabetes: Ergebnisse der HUNT-Studie nach 20 Jahren 29.09.2022 Eine in der Fachzeitschrift Diabetologia veröffentlichte Studie zeigt, dass Gefühle der Einsamkeit mit einem deutlich höheren Risiko … Weiterlesen

Typ-2-Diabetes beschleunigt Gehirnalterung und kognitiven Abbau

Studie untersuchte Gehirngesundheit bei Menschen mit Diabetes Typ 2 25.05.2022 Wissenschaftler haben nachgewiesen, dass die normale Gehirnalterung bei Menschen mit fortschreitendem Typ-2-Diabetes im Vergleich zu Personen ohne diese Krankheit um … Weiterlesen

Depressionen: Zusammenhang mit Herzkrankheiten und Typ-2-Diabetes

Eine niedrigere Depressionshäufigkeit geht mit einem geringeren Risiko für kardiometabolische Erkrankungen einher 17.02.2022 Eine geringere Häufigkeit – im Vergleich zu einer höheren Prävalenz – depressiver Episoden geht mit einem um … Weiterlesen

Psychische u. bestimmte körperliche Erkrankungen: Erhöhtes Sterblichkeits- und Suizidrisiko

Studie untersuchte Zusammenhang zwischen psychiatrischer Komorbidität und Risiko für vorzeitigen Tod und Suizid bei Menschen mit chronischen Atemwegserkrankungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes 28.01.2022 Bei Patienten mit chronischen, nicht übertragbaren Krankheiten ist … Weiterlesen

Herzerkrankungen und Diabetes durch Ängste, Sorgen?

Männer, die sich mehr Sorgen machen, entwickeln Herzkrankheiten und Diabetes-Risikofaktoren im jüngeren Alter 25.01.2022 Männer mittleren Alters, die ängstlich sind und sich mehr Sorgen machen, haben möglicherweise im höheren Alter … Weiterlesen

Auftreten von Typ-2-Diabetes bei psychischen Störungen

Typ-2-Diabetes ist bei Menschen mit psychischen Störungen (insbesondere bei Schlafstörungen) häufiger anzutreffen 30.11.2021 Eine neue in Diabetologia veröffentlichte Studie zeigt, dass die Prävalenz von Typ-2-Diabetes (T2D) bei Menschen mit einer … Weiterlesen