Vitamin D gegen die Schmerzen von Fibromyalgiepatienten?

Vitamin D gegen die Schmerzen von Fibromyalgiepatienten?

Neurologische Erkrankungen / Faser-Muskel-Schmerzen

17.01.2014 Forscher berichten, dass Vitamin D eine kosteneffektive Behandlung bzw. ergänzende oder unterstützende Therapie für Patienten mit Fibromyalgiesyndrom und niedrigem Vitamin-D-Niveau sein könnte.

Vitamin D in Fisch
In Fisch ist viel Vitamin D enthalten

Patienten mit einem Fibromyalgiesyndrom leiden normalerweise unter häufigen chronischen Schmerzen und Erschöpfung. Für diejenigen mit einem niedrigen Vitamin D Gehalt im Blut, könnte eine Nahrungsergänzung mit Vitamin D eine Schmerzlinderung und eine kosteneffektive Alternative zu anderen Behandlungsformen sein, sagt der leitende Forscher der Studie Florian Wepner vom Orthopädischen Spital, Wien in der Zeitschrift Pain®.

Die Forscher untersuchten 30 Frauen mit Fibromyalgie und einem niedrigen Calcidiol-Niveau im Blut (unterhalb 32 ng/ml).

Calcidiol (auch Calcifediol oder 25-Hydroxy-Vitamin D) ist eine Vorstufe im Vitamin-D-Stoffwechsel, und das Calcidiol-Niveau wird untersucht, um den Vitamin D-Status eines Patienten zu bestimmen.

Die Frauen wurden zufällig zwei Gruppen zugeteilt, wobei die Frauen der Behandlungsgruppe mit Hilfe von oralen Vitamin-D-Gaben einen Wert zwischen 32 und 48 ng/ml 20 Wochen lang halten sollten. Die Frauen der Kontrollgruppe bekamen ein Placebo. Nach 24 Wochen wurde die Verabreichung von Vitamin D gestoppt.

Zwischen der ersten und 25. Woche verspürten die Frauen der Behandlungsgruppe eine merkliche Reduktion des wahrgenommenen Schmerzes, während es in der Placebo-Gruppe zu keinen Veränderungen kam.

In der Behandlungsgruppe kam es auch zu einer spürbaren Verbesserung hinsichtlich der morgendlichen Erschöpfung. Allerdings gab es keine signifikanten Veränderungen bei Depressions- oder Angstsymptomen.

© PSYLEX.de – Quellenangabe: Orthopädisches Spital Speising, Jan. 2014

Schreiben Sie uns >> hier << über Ihre Erfahrungen und lesen Sie die Erfahrungsberichte zu diesem Thema.

Ähnliche Artikel

Sport kann Fibromyalgie-Schmerzen reduzieren



Schreiben Sie bitte einen Kommentar / Ihre Erfahrung zu diesem Thema. Aus Lesbarkeitsgründen Punkt und Komma nicht vergessen (keine persönlichen Angaben - wie Name, Anschrift etc).

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren