Ursachen von Mobbing

Gründe, Ursachen, Auslöser von Mobbing

Psychische Probleme – Mobbing

Gründe

Verschiedenste Gründe bzw. Ursachen führen zu diesem Problemverhalten. Der Druck an der Arbeitsstelle wächst: Arbeiten unter ständigem Druck und Anspannung führt zu einem ungünstigen Arbeitsklima, in Zeiten hoher Arbeitslosigkeit lassen sich Angestellte aus Angst vor Entlassung einiges gefallen, Arbeiten müssen unter Zeitdruck und unter allgegenwärtigen Sparmassnahmen erledigt werden, Konkurrenz und Verteidigung des eigenen Arbeitsplatzes führen zu unfairen Maßnahmen.

In 65,3% der Fälle herrschte ein schlechtes Arbeitsklima, in 55,1% Stress und Hektik, bei 60,9% fehlte die Gesprächsbereitschaft des Arbeitgebers.

Auslöser / Ursachen

Von den Opfern von Mobbing wurden auch eigene Handlungen zu Beginn als Ursachen gesehen:

  • 60,1% gaben an, dass sie zu Beginn Kritik geübt hätten,
  • 58,9% wurden (aus eigener Sicht) als Konkurrenz empfunden und
  • 39,7% denken, dass sie den Neid anderer auf sich gezogen haben.
  • Trotzdem handelt es sich hier nicht um „selbstverschuldete“ Auslöser, was vor allem die Tatsache zeigt, dass Mobbing kein Einzelfall darstellt.
  • 61% gaben an, dass es vor ihnen auch schon Mobbingfälle in diesem Betrieb gab und
  • 60,8%, dass gleichzeitig mehrere Personen gemobbt wurden.

Weitere News aus der Forschung

  • Der Schrei nach Liebe: Kinder und Jugendliche, die sich von ihren Eltern weniger geliebt fühlen, mobben eher im Internet.
    zum Artikel


Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren