Lavandel gegen Angst

Lavandel gegen Angst

Angst – Psychologie

Lavendelaroma verringert Angst vor Operation

09.11.2017 Lavendel-Aromatherapie reduzierte die präoperative Angst in einer Studie mit ambulanten Chirurgie-Patienten, die sich einer allgemeinen Hals-Nasen-Ohren-Operation unterzogen.

lavendel-biene
Bild: Claude Alleva

Der in der Zeitschrift Laryngoscope Investigative Otolaryngology berichtete Effekt war statistisch größer als bei der üblichen Behandlung.

In der 100-Patienten-Studie erhielt die Versuchsgruppe im präoperativen Wartebereich eine Inhalationstherapie mit Lavendelaroma und die Kontrollgruppe eine Standardversorgung. Beide Gruppen bewerteten ihre Angst im präoperativen Wartebereich vor dem Operationsraum über eine visuelle Analogskala.

Die Reduktion der Angst war statistisch grösser in der Lavendel-Gruppe als in der Kontrollgruppe mit der Standardbehandlung (p = 0,001).

Präoperative Angst ist verbunden mit einem

  • erhöhten Gebrauch von Narkotika und Anästhetika,
  • einer verlängerten Dauer des Krankenhausaufenthaltes, und
  • einer reduzierten Fähigkeit, Infektionen zu bekämpfen und
  • Informationen zur Operation zu verstehen,

sagte Studienautor Dr. Ashutosh Kacker vom New York-Presbyterian / Weill Cornell Medical College.

Angesichts der simplen, sicheren und wirtschaftlichen Anwendung der Lavendel-Aromatherapie wird den Gesundheitsdienstleistern eine weitere Option angeboten, wie sie dieses häufige Problem in den Griff bekommen können, sagte er.

© PSYLEX.de – Quellenangabe: Laryngoscope Investigative Otolaryngology – DOI: 10.1002/lio2.121; Nov. 2017

Weitere News aus der Forschung



Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren