Hypertrichophobie

Hypertrichophobie

Angststörungen-Phobien

Angst vor (zuviel) Haaren

Die Hypertrichophobie gehört zu den spezifischen Angststörungen und bezeichnet die krankhaft übertriebene Angst vor (zuviel) Haaren. Bei dieser Angststörung meidet der Hypertrichophobiker Haare, besonders wenn es zu viele sind: Friseure, Friseur-Salons, das Musical Hair, Menschen mit langen und/oder sehr vielen Haaren, Abflüsse in denen Haare sich ansammeln etc. Bei manchen ist die Angst noch spezifischer; sie ekeln sich beispielsweise vor allem vor Körperbehaarung, vor Haaren von Tieren, vor der eigenen Behaarung etc. (oder dass sie selbst zu wenig Haare haben oder bekommen könnten = Hypotrichophobie).

Hypertrichophobie kommt aus dem Altgriechischen: hyper = über, zuviel; tricho = Haar; phobia = Angst.
Beispiele für andere spezifische Phobien: Hypengyophobie und Hoplophobie.



Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren