Karzinophobie

Karzinophobie

Angststörungen-Phobien

Die Phobie Karzinophobie: Angst vor Krebs

Die Karzinophobie (siehe auch Kanzerophobie) gehört zu den spezifischen Phobien und bezeichnet die pathologisch übersteigerte Angst vor Krebs. Bei dieser Angststörung meidet der Karzinophobiker Gedanken / Gespräche über den Krebs / Krebserkrankungen. Er versucht gesund zu leben, fürchtet aber bei den geringsten Anzeichen Krebs zu haben.
Karzinophobie wird übersetzt mit: cancer-, cancri-(lateinisch)=Krebs; phobia=Angst.
Beispiele für andere spezifische Phobien: Kanzerophobie.



Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren