Ringelröteln-Phobie

Ringelröteln-Phobie

Angststörungen – Phobien (weitere Phobien in der Phobie-Liste)

Die Phobie Ringelröteln-Phobie: Angst vor Ringelröteln

Die Ringelröteln-Phobie ist eine spezifische Phobie und bezeichnet die extreme Angst vor Ringelröteln. Bei dieser Angststörung fürchtet der Ringelröteln-Phobiker sein Kind könnte mit Ringelröteln angesteckt werden oder bereits angesteckt worden sein oder/und er fürchtet selbst angesteckt zu werden.

Ringelröteln ist eine ansteckende „Kinderkrankheit“, obwohl auch Erwachsene sich noch anstecken können und erkranken können. Der Erreger der Ringelröteln, Erythema infectiosum, fünfte Krankheit, engl. fifth-disease, ist ein Parvovirus.

Im ICD-10 – 2005 ist die Ringelrötelnphobie unter F45.2 Hypochondrische Störung I2999 zu finden.
Beispiele für andere spezifische Phobien: Pyrexiophobie und Pupaphobie.



Welche Erfahrung haben Sie damit gemacht? Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen (keine persönlichen Angaben - wie voller Name, Anschrift etc).

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren