Teleophobie, Telophobie

Teleophobie, Telophobie

Angststörungen-Phobien

Angst vor religiösen Zeremonien / oder bestimmten Zielen

Die Teleophobie oder Telophobie ist eine spezifische Phobie und bezeichnet die krankhaft übersteigerte Angst vor religiösen Zeremonien und/oder bestimmten Vorhaben / Zielen, Perfektion oder Endresultaten; Scheu vor Teleologie. Bei dieser Angststörung meidet der Teleophobiker Sekten, Kirchen, fanatische Zirkel und Gruppen etc.

Herkunft des Wortes Teleophobie / Telophobie: teleo-, tel-, telo-= Ende, Letztes, Resultat, Vollendung, Perfektion; phobos=Angst.



Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren