Histrionische Persönlichkeitsstörung

Histrionische Persönlichkeitsstörung

Psychische Störungen – Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen

Psychische Erkrankungen / Krankheiten: Auf dieser Seite finden Sie Informationen über die Histrionische Persönlichkeitsstörung.

Beschreibung

Menschen mit histrionischer Persönlichkeitsstörung – auch als Hysterie oder Konversionsstörung bezeichnet – wollen ständig im Mittelpunkt stehen. Sie suchen ununterbrochen Aufmerksamkeit und Bewunderung. Um dies zu erreichen, legen Sie ein übermäßig theatralisches Verhalten an den Tag, kleiden und benehmen sich betont verführerisch. Ihr Verhalten und ihre Überzeugung kann dabei sehr schnell wechseln, je nachdem, was dem Gegenüber gerade am meisten imponiert. Sie neigen dazu, alles zu dramatisieren und ihre Gefühle richtig auszuleben.

Symptome / Diagnose der Histrionischen Persönlichkeitsstörung

DSM IV Symptomatik bzw. Symptome und Diagnose – Histrionische Persönlichkeitsstörung:

Symptomatik

Ein tiefgreifendes Muster übermäßiger Emotionalität oder Strebens nach Aufmerksamkeit. Der Beginn liegt im frühen Erwachsenenalter und die Störung zeigt sich in verschiedenen Situationen. Mindestens 5 der folgenden Kriterien müssen erfüllt sein:

  • Die histrionisch gestörte Persönlichkeit fühlt sich unwohl in Situationen, in denen er/sie nicht im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit steht.
  • Eine Person mit histrionischer Persönlichkeitsstörung zeigt eine Interaktion mit anderen, die oft durch ein unangemessen sexuell verführerisches oder provokantes Verhalten charakterisiert ist.
  • Sie zeigt rasch wechselnde und oberflächliche Gefühlsausdrücke.
  • Die histrionisch gestörte Person setzt durchweg ihre körperliche Erscheinung ein, um die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken.
  • Sie hat einen übertrieben impressionistischen, wenig detaillierten Sprachstil.
  • Histrionische Persönlichkeiten zeigen Selbstdramatisierung, Theatralik und übertriebenen Gefühlsausdruck.
  • Er ist suggestibel, d.h. leicht beeinflussbar durch andere Personen oder Umstände.
  • Der histrionisch Persönlichkeitsgestörte fasst Beziehungen enger auf, als sie tatsächlich sind.



Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren