Kindesmisshandlung, Kindesmissbrauch u. Suizid

Kindesmisshandlung, Kindesmissbrauch
und Suizid / Selbstmord

Misshandlung / Missbrauch im Kindesalter erhöhen Risiko für Suizid im späteren Leben

13.01.2019 Kinder, die körperlichen, sexuellen und emotionalen Missbrauch oder Vernachlässigung erlitten haben, versuchen mindestens zwei- bis dreimal wahrscheinlicher im späteren Leben Suizid zu begehen laut einer in Psychological Medicine veröffentlichten Studie.

Risiko für Suizidversuche

Kind Prügel
Bild: pixabay

Die Analyse von 68 Studien von Psychologen der Universität Manchester und der Universität South Wales ergab, dass Suizidversuche:

  • Dreimal wahrscheinlicher bei Menschen auftraten, die als Kind sexuell missbraucht wurden.
  • Zweieinhalb Mal wahrscheinlicher für Personen waren, die als Kind körperliche Misshandlungen erlebt haben.
  • Zweieinhalb Mal wahrscheinlicher bei Befragten vorkamen, die als Kind emotional misshandelt oder vernachlässt wurden.
  • Kinder, die mehrfach misshandelt wurden, hatten ein um bis zu 500 Prozent erhöhtes Risiko für einen Selbstmordversuch.
  • Und mit zunehmendem Alter der in der Kindheit misshandelten Menschen steigt auch das Risiko für Suizidversuche.
  • Am stärksten gefährdet sind Menschen, die nicht mit Angehörigen der psychischen Gesundheitsberufe in Kontakt kommen, schreiben die Studienautoren um Ioannis Angelakis.

Präventive Interventionen

Die 68 Studien wurden weltweit durchgeführt mit etwa 262.000 Erwachsene im Alter von 18 Jahren oder älter, die Kindesmissbrauch / Kindesmisshandlung und / oder Vernachlässigung ausgesetzt waren.

Angelakis sagt, dass diese Ergebnisse nicht nur ein klares Bild vom Zusammenhang zwischen Missbrauch oder Vernachlässigung in der Kindheit und späteren Selbstmordversuchen lieferten, sondern auch die Erkenntnis, dass effiziente Interventionen einen breiteren bevölkerungsbasierten Ansatz verfolgen sollten.

© PSYLEX.de – Quellenangabe: Psychological Medicine (2019). DOI: 10.1017/S0033291718003823

Schreiben Sie uns >> hier << über Ihre Erfahrungen und lesen Sie die Erfahrungsberichte zu diesem Thema.

Weitere Forschungsartikel, News

  • Resilienz schützt vor destruktiven Folgen von Kindheitsbelastungen – auch im Erwachsenenalter
    zum Artikel


Schreiben Sie bitte einen Kommentar / Ihre Erfahrung zu diesem Thema. Aus Lesbarkeitsgründen Punkt und Komma nicht vergessen (keine persönlichen Angaben - wie Name, Anschrift etc).

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren