Milton Hyland Erickson

Milton Erickson

Psychotherapie – Hypnosetherapie

Überblick zu Milton Hyland Erickson

Milton Hyland Erickson, (Dezember 5, 1901 in Aurum, Nevada – März 25, 1980 in phoenix, Arizona) war ein us-amerikanischer Psychiater, der sich auf medizinische Hypnosetherapie und Familientherapie spezialisierte.

Er war Gründungs-Präsident der American Society for Clinical Hypnosis‘ und Mitglied der American Psychiatric Associations, der American Psychological Association und der American Psychopathological Association .

Milton Erickson ist für seinen kreativen und Lösung generierenden Ansatz zum unbewussten Verstand berühmt. Er ist auch dafür berühmt die Kurzzeit-Therapie beeinflusst zu haben, die strategische Familientherapie, Familiensystemtherapie, Lösungsorientierten Kurzzeit-Therapie und neuro-linguistische-programming (nlp).



Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren