Anemophobie

Anemophobie

Angststörungen – Phobien (weitere Phobien in der Phobie-Liste)

Die Phobie Anemophobie

Die Anemophobie gehört zu den spezifischen Angststörungen und bezeichnet die pathologische Angst vor Wind. Bei dieser Angststörung meidet der Anemophobiker jegliche Form von Wind: Sturm, Hurricane, Zyklon etc. Selbst schwächere Luftzüge können ihm schon Angst machen. Bevor er nach draußen geht, schaut er sich den Wetterbericht an.
Das Wort Anemophobie kommt aus dem Altgriechischen: anemo-,anem-= Luft, Wind; phobos=Angst.
Beispiele für andere spezifische Phobien: Amelophobie und Anginophobie.

Was denken Sie darüber? Oder haben Sie Erfahrungen damit gemacht?

Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen. Vermeiden Sie unangemessene Sprache, Werbung, themenfremde Inhalte. Danke.


Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen. Vermeiden Sie unangemessene Sprache, Werbung, themenfremde Inhalte. Danke.