Ankylophobie

Ankylophobie

Angststörungen-Phobien

Die Phobie Ankylophobie

Die Ankylophobie, Ancylophobie oder Anchylophobie gehört zu den spezifischen Phobien und bezeichnet die Angst vor unbeweglichen Gelenken, eine Gelenkstarre, Steifheit von Gelenken. Bei dieser Angststörung fürchtet der Ankylophobiker beim kleinsten Schmerz oder der kleinsten Absonderlichkeit an Gelenken, dass diese steif, unbeweglich werden und sucht einen Arzt auf.
Ankylophobie kommt aus dem Altgriechischen: phobos=Angst; ankylo-,ankyl-,anchylo-=steif, unbeweglich.
Beispiele für andere spezifische Phobien: Achluophobie und Amychophobie.



Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren