Arrhenphobie

Angststörungen-Phobien

Die Phobie Arrhenphobie

Die Arrhenphobie (siehe auch Hominophobie, Androphobie) ist eine spezifische Angststörung und bezeichnet die extreme und morbide Angst vor Männern. Bei dieser Angststörung meidet der Arrhenphobiker die Nähe zu Männern, mit Männern zu sprechen etc. Nicht nur Frauen leiden darunter, oftmals sind es eben selbst Männer, die von der Arrhenphobie betroffen sind.
Die Herkunft des Wortes: phobia (griechisch)= Angst; arrheno-,arrhen (griechisch)=Mann, männlich.
Beispiele für andere spezifische Phobien: Asymmetriphobie und Aviophobie.

Welche Erfahrung haben Sie damit gemacht? Schreiben Sie uns.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter