Astraphobie

Angststörungen-Phobien

Astrapophobie: Angst vor Blitz und Donner

Die Astraphobie (auch Astrapophobie) gehört zu den spezifischen Angststörungen und bezeichnet die stark übertriebene Angst vor Blitz und Donner, bzw. von Blitzen getroffen zu werden (oder aber die Angst vor Sternen). Bei dieser Angststörung meidet der Astraphobiker es deshalb auch bei Unwetter oder angekündigtem Unwetter das Haus zu verlassen.

Astraphobie kommt aus dem Griechischen: astrap-= Blitz; phobos=Angst;

Beispiele für andere spezifische Phobien: Astrophobie

Erfahrungen, Erfahrungsberichte

Angst vor Blitzen

24.06.2018 Kommentar von loriculus:

Gewitter fand ich früher toll, die Gewalt der Natur gefiel mir. Schon als Kind habe ich Blitze fotografiert. Inzwischen, 4 x von Blitzen tangiert und dabei mordsmäßiges Glück gehabt, bleibe ich bei Unwettern mit Blitz und Donner lieber im Schutz eines festen Gebäudes. Für eine Phobie halte ich das eher nicht, sondern ich habe aus der Erfahrung gelernt!

Welche Erfahrung haben Sie damit gemacht? Schreiben Sie uns.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter